16.10.2016, 21:21 Uhr

Wer ist in Mutters "Der Pantoffelheld"?

Das Ensemble der Heimatbühne Mutters freut sich auf den Pantoffelhelden – und auf viele Besucher! (Foto: privat)

Die Antwort auf diese wichtige Frage gibt es ab Samstag auf der Heimatbühne Mutters!

"Der Pantoffelheld" ist der Titel des neuen Komödie der Heimatbühne Mutters, die am kommenden Samstag, dem 22. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal Premiere feiert. Das Ensemble ist für einen weiteren Frontalangriff der humoristischen Art bestens gerüstet und freut sich auf viele Besucher, die das Stück an folgenden weiteren Terminen sehen können:
Samstag, 29.10., Sonntag, 30.10., Samstag 5.11. und Sonntag, 6.11. – Beginn jeweils um 20 Uhr im Bürgersaal. Karten gibt es im Vorverkauf in der Raiffeisenbank Mutters.

Inhalt

Der Bauer Paul Stallner (Hansjörg Falkner) steht so sehr unter dem Pantoffel seiner Frau (Susanne Schmied), dass alle Welt ihn einen Pantoffelhelden nennt, sogar seine Tochter. Diese Tochter (Lene Langegger) ist allerdings kein leibliches Kind der Stallners, sondern ein Adoptivkind. Pauls Ehefrau Erna behauptet, weil Paul nicht einmal in der Lage sei, eigene Kinder in die Welt zu setzen. Paul sieht sich allerdings überhaupt nicht als Pantoffelhelden, sondern als klugen Taktiker, der die Wünsche seiner Frau erfüllt, um seine Ruhe zu haben. Die Bäuerin hat der Adoptivtochter bereits einen reichen Freier ausgesucht, einen, mit dem Bine allerdings überhaupt nicht einverstanden ist. Er ist viel zu alt für sie, unmodisch gekleidet, hat altmodische Umgangsformen und darüber hinaus ist er ein rechter Narr. Bine will lieber einen Kollegen aus dem Hotel, den Kellner Peter (Klemens Konstenzer), heiraten. Paul würde der Tochter auch gerne helfen, aber gegen seine Erna kommt er nicht an, zumal diese von dem reichen Freier (Xandi Pichl) 20.000 Euro für die Verkupplung angenommen hat. Pauls Freund Jakob (Klaus Hilber) steht ebenfalls unter dem strengen Regiment seiner Frau (Bettina Hilber). Jakob und Paul lehnen sich gegen ihre Frau auf.... ob sie das schaffen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.