27.07.2016, 12:03 Uhr

Dachbodenausbau in der Schule

LANZENKIRCHEN. Der ungenutzte Dachboden in der Neuen Mittelschule wird über den Sommermonaten ausgebaut und benutzbar gemacht. Der neue Raum soll als zentrales Lager und Archiv genutzt werden, somit wird in anderen Räumlichkeiten in der NMS Platz geschaffen.
Die Arbeiten werden von den Gemeindearbeiter Franz Swoboda und Michael Lahrnsack durchgeführt. Bürgermeister Bernhard Karnthaler machte sich vor Ort ein Bild von den Bauarbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.