20.07.2016, 13:46 Uhr

Genusstheaterfahrt ins Burgenland

Der "kulturkreiskirchstetten" in Kobersdorf: Martin Malik, Sophie Mayerhofer, Wolfgang Böck, Karl J. Mayerhofer, Regina Mayerhofer (Foto: Privat)
KIRCHSTETTEN/KOBERSDORF (mh). "Ein Fixpunkt unserer Genusstheaterfahrten ist seit über zehn Jahren der Besuch der Schlossspiele Kobersdorf", schildert Karl J. Mayerhofer, Präsident des "kulturkreiskirchstetten". "Schon am späten Nachmittag begrüßten Schauspieler Wolfgang Böck und Produktionsleiterin Karin Gollowitsch die Gäste aus der Wienerwaldregion." Bei Kaiserwetter genossen die Theaterfreunde im Schlosshof in der burgenländischen Gemeinde den Festspielsekt.

In seiner dreizehnten Saison als Intendant entschied sich Wolfgang Böck für die Komödie “Otello darf nicht platzen” von Ken Ludwig. Unter der Regie von Michael Gampe boten die Schauspieler Wolfgang Böck, Alexander Braunshör, Marie-Therese Futterknecht, Sarah Jung, Gerhard Kasal, Anna Kramer, Gertrud Roll und Erich Schleyer eine hervorragende Verwechslungskomödie mit Dialogen, die den Theaterfreunden von einen Lacherfolg zum anderen geleiteten. Ein Wiedersehen gab es auch mit dem beliebten Schauspieler Christian Futterknecht. Beim Abschiedsglas Wein im Hof waren sich alle Theaterfreunde einig: "Wir kommen auch 2017 wieder."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.