17.08.2016, 14:20 Uhr

Monsterwels ging im Stausee Ottenstein ins Netz

OTTENSTEIN. Alwin Grötzl aus der Waldrandsiedlung bei Zwettl machte am 14. August 2016 am Stausse Ottenstein den Fang seines Lebens. Ihm ging ein Wels mit der Länge von 224 Zentimeter und etwa 70 Kilogramm an die Leine.
Der Wels wurde nach dem Fotoshooting unverletzt und schonend wieder frei gelassen.

Fotos: privat
1
1
3 2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
1.984
Ernst Plank aus Donaustadt | 19.08.2016 | 20:34   Melden
13.870
Ewa Erlacher aus Donaustadt | 21.08.2016 | 07:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.