Stausee Ottenstein

Beiträge zum Thema Stausee Ottenstein

EVN Unternehmenssprecher Stefan Zach, Gerhard Heilingbrunner, Ehrenpräsident des Umweltdachverbandes und Gewässerökologe Georg Wolfram
4

EVN
Kampkette – Naturstrom für 30.000 Haushalte

Besuch im „Dschungel-Kamp“: Statt Promis zählen hier Biber, Libellen und Raupen zu den Bewohnern KAMPSEEN REGION. Bei einer Bootsfahrt am Ottensteiner Stausee oder einem Ausflug nach Dobra wähnt man sich schnell in Skandinavien oder Kanada. Dabei vergisst man recht rasch, dass die Landschaft von Menschenhand erschaffen wurde. Denn das alles ist Teil der „Kampkette“ – drei Kraftwerke, die das Wasser des Kamps seit 1957 in Strom für rund 30.000 Haushalte verwandeln. Bei den Kampseen zeigt sich...

  • Krems
  • Doris Necker

Waldviertel
Gmünder ertrinkt im Stausee Ottenstein

Ein 23-Jähriger Gmünder ist beim Schwimmen im Stausee Ottenstein am 17. Juni 2021 plötzlich untergegangen. Taucher fanden ihn eine Stunde später in drei Meter Tiefe. Für den 23-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. WALDVIERTEL. Gegen 21.40 Uhr dürfte er aus bislang unbekannter Ursache beim Schwimmen untergegangen sein. Die Anwesenden suchten umgehend nach ihm und setzten die Rettungskette in Gang. Taucher der Wasserrettung Allensteig konnten den 23-Jährigen gegen 22.50 Uhr in einer Tiefe von rund...

  • Krems
  • Doris Necker
Zu einem tragischen Badeunfall kam es am 17. Juni am Ottensteiner Stausee.

Tödlicher Badeunfall
23-Jähriger im Stausee Ottenstein ertrunken

Ein junger Mann aus dem Bezirk Gmünd ist beim Schwimmen im Stausee Ottenstein untergegangen. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. BEZIRK GMÜND/ZWETTL. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd war am Abend des 17. Juni 2021 mit drei weiteren Personen am Stausee Ottenstein. Gegen 21.40 Uhr dürfte er aus bislang unbekannter Ursache beim Schwimmen untergegangen sein. Die Anwesenden suchten umgehend nach ihm und setzten die Rettungskette in Gang. Taucher der Wasserrettung Allentsteig fanden den 23-Jährigen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
4 4 18

Schloss Ottenstein und Stausee

Auf Grund des herrlichen Wetters war ein kurzer Ausflug nach Schloss Ottenstein in Verbindung mit dem Stausee angesagt! Stolz thront das historische Schloss Ottenstein aus dem 12. Jahrhundert über dem Stausee Ottenstein. Majestätisch eingebettet inmitten der Natur, hat man das Gefühl, als sei die Burg und später das Schloss Ottenstein immer schon da gewesen. Beeindruckend erheben sich die ehrwürdigen Mauern zu einer prächtigen Festung.

  • Horn
  • Franziska DOSTAL
Stauseefischer Bernhard Berger mit einer Bachforelle.
1 2

Flussserie Teil 7
Fischen im Kamp: Hobby und Umweltschutz

BEZIRK. Der Kamp im Bezirk Zwettl liegt in der sogenannten Forellen- und Äschenregion. Die Forelle ist hier der hauptsächlich gefangene Fisch. Das Kamprevier im Großraum Zwettl wird von der Zwettler Fischereigesellschaft bewirtschaftet. Als Angelmethode ist seit vielen Jahren nur mehr das Fliegenfischen mit naturnahen Imitationen von Insekten erlaubt. "Die Angelfischerei wird sehr verantwortungsvoll und waidgerecht ausgeübt, indem wir auf die Verwendung von Widerhaken generell verzichten. So...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Der Kamp im Bezirk Zwettl ist weitgehend naturbelassen.
2

Flussserie Teil 6
Kamp glänzt durch Naturnähe

BEZIRK. Unser Kamp gilt als sehr naturnah und ist nur von wenigen Renaturierungsmaßnahmen betroffen. Die Gewässer werden seit Jahrhunderten vom Menschen genutzt. Durch Kanalbauten, Wasserkraftwerke oder Begradigungen wurden sie aber mehr oder weniger stark verbaut. Dies führte dazu, dass sich die Flüsse als Lebensräume bedeutend veränderten. Durch Renaturierung bzw. Rückbau wird versucht, die Qualität von Flussläufen zu verbessern sowie verschiedene Tier- und Pflanzenarten wieder anzusiedeln....

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Brücke über den Stausee Ottenstein wird ab März saniert.

Baustart im März
Stauseebrücke wird saniert

KREMS/ZWETTL. Mit einem einstimmigen Beschluss hat die NÖ Landesregierung die Mittel für die Sanierung der Purzelkampbrücke zwischen Rastenfeld und Friedersbach freigegeben. „Wir investieren hier rund 300.000 Euro für diese Verbindung der B 38 zwischen Krems und Zwettl“, informiert Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. „Die Bauarbeiten sind Teil der laufenden Instandhaltung der über 4.500 Brückenbauwerke in Niederösterreich. Gerade auf der wichtigen Achse von Krems nach Zwettl, auf der...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
37 19 19

Stausee
Stausee Ottenstein -Schloss Ottenstein

Burg Ottenstein ist eine Höhenburg. Sie steht auf einer Anhöhe über dem Stausee Ottenstein im Waldviertel in Niederösterreich. Sie wird oft als Schloss Ottenstein bezeichnet.

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
Am romantischen Stausee Ottenstein befindet sich eines der drei Kampkraftwerke.
30 16 9

Kraftwerk Ottenstein
Besuch im Kraftwerk Ottenstein

Kürzlich haben wir an einer hochinteressanten Besichtigung im Kraftwerk Ottenstein teilgenommen. Das Kraftwerk ist eines von drei Kraftwerken der Kampkette der EVN im Waldviertel.  Bei der Führung durch das Werk konnte man die Generatorenhalle besichtigen, ebenso wie die Turbinenhalle. Dann steht man vor der 69m hohen Staumauer, die 73Mio. m³ Wasser aufstauen kann und ist höchst beeindruckt. Davor befindet sich das sog. Tosbecken, dieses dient dazu, bei Ablassen von Wasser über die Staumauer...

  • Zwettl
  • Heinrich Moser
1 8

Stausee Ottenstein und Umgebung/ letzten Winter

Der strenge Winter in Ottenstein beim Stausee, war eine Augenweide. Der Sonnenuntergang am Abend gleich in der Nähe des Dammes, war traumhaft schön. Wo: Stausee Ottenstein, 3532 Ottenstein auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Thomas Berwein
Rastenfeld Gemeinderat Erich Hengstberger, Rastenfeld Bürgermeister Gerhard Wandl, ecoplus Manager Oliver Danninger, Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav, EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz (v.l.).

Neue EVN Strom-Tankstelle am Stausee Ottenstein

Das Freizeitparadies „Stausee Ottenstein“ rüstet sich für die E-Mobilität: Direkt am Parkplatz in der Nähe der Bootsvermietung errichtete die EVN eine neue Strom-Tankstelle. Damit können Besucher nun das E-Auto wiederaufladen, während Sie eine Wanderung in der wunderschönen Natur entlang dem Stausee unternehmen. Im Sommer locken das grenzenlose Schwimmvergnügen und entdeckungsreiche Bootsfahrten die Seeliebhaber an. Für Gerhard Wandl, den Bürgermeister von Rastenfeld ist diese E-Tankstelle eine...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
15 17 11

ganz schön gruselig dieser grüne Schleier im Stausee Ottenstein

passend zu Halloween etwas wie ich finde gruseliges hat jemand eine Ahnung was dieser giftig grüne aussehender Schleier ist? soll das eine Art Alge sein? dieser legt sich auch auf den Steinen und am Ufer an... ich bin ehrlich gesagt ratlos vielleicht kann das jemand aufklären denn so was habe ich noch nicht gesehen. ich bin gespannt

  • Horn
  • Julia Mang
Am Boden des Stausees herrscht nahezu keine Sicht.
11

Nach Badeunfall im Stausee Ottenstein: Vermisster am Stausee-Grund gefunden

MITTERREITH (bs). In den Nachmittagsstunden des 24. Junis 2017, kam es am Deckerspitz (Stausee Ottenstein) zu einem tragischen Badeunfall. Ein Mann ist ertrunken und wird seitdem vermisst. Augenzeugen schlagen Alarm Augenzeugen berichteten über einen Mann, der noch mit Zeichen und Hilferufen auf sich aufmerksam gemacht haben soll, ehe er im Stausee verschwand. Polizei, Wasserrettung (Feuerwehren Mitterreith, Friedersbach und Zwettl-Stadt) sowie der Notarzthubschrauber waren im Einsatz. In den...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1 2

Einblick in die geheimnisvolle Ottensteiner Staumauer

RASTENFELD. Die Staumauer des EVN Pumpspeicherkraftwerkes Ottenstein ist ein imposantes Bauwerk: 69 Meter hoch und bis zu 24 Meter dick. Diese massive Bauweise ist auch notwendig, denn immerhin hält sie rund 73 Mio. m3 Wasser zurück, die für die Stromerzeugung von rund 20.000 niederösterreichische Haushalte verwendet werden. Dass die Staumauer auch weiterhin hält, wird regelmäßig mittels elektronischer Sensoren fernüberwacht. „Nichtsdestotrotz schadet es nicht, sich selbst ein Bild zu machen...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Stausee: Vom Strom bis zur Freizeit

Kraftwerk Ottenstein versorgt 20.000 Haushalte und würde bei totalem Blackout tragende Rolle spielen. OTTENSTEIN. Die Staumauer des EVN Pumpspeicherkraftwerkes Ottenstein ist ein imposantes Bauwerk: 69 Meter hoch und bis zu 24 Meter dick. Diese massive Bauweise ist auch notwendig, denn immerhin hält sie rund 73 Millionen Kubikmeter Wasser zurück, die für die Stromerzeugung von rund 20.000 niederösterreichische Haushalte verwendet werden. Dass die Staumauer auch weiterhin hält, wird regelmäßig...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Staumauer des Kraftwerks Ottenstein mit dem Krafthaus, in welchem die Pumpen und Turbinen untergebracht sind
2 8 10

Stausee Ottenstein

Hinter der 69 m hohen Gewölbestaumauer wird das Wasser des Kamps aufgestaut. Bei Vollstau beinhaltet der Stausee 73 Millionen m³ Wasser. Die Wasserfläche beträgt dann 4,3 km² und reicht bis zum Stift Zwettl. Das Rückstaugebiet liegt zum Teil auf dem während der NS-Zeit entvölkerten Truppenübungsplatz Allentsteig. Über dem Stausee liegen die Burg Ottenstein und die Ruine Lichtenfels. Der Stausee selbst belebt den Tourismus der Region. So sind sportliche Betätigungen möglich. Wo: Stausee...

  • Krems
  • Christa Posch
3 5 9

Monsterwels ging im Stausee Ottenstein ins Netz

OTTENSTEIN. Alwin Grötzl aus der Waldrandsiedlung bei Zwettl machte am 14. August 2016 am Stausse Ottenstein den Fang seines Lebens. Ihm ging ein Wels mit der Länge von 224 Zentimeter und etwa 70 Kilogramm an die Leine. Der Wels wurde nach dem Fotoshooting unverletzt und schonend wieder frei gelassen. Fotos: privat

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.