27.07.2016, 12:38 Uhr

AMS-Kurs bringt Wirtschaft neue Zimmerer- und Tischlerfachkräfte

1. Reihe kniend von links: 
Dominik Paydal, Nicole Stadler, Willibald Schichta und Helmut Fraberger (die letzten beiden mit gutem Erfolg) 2. Reihe von links:
Prüfer Franz Sinabel, Prüfungsvorsitzende Franz Zwittkovits, Philipp Wichtl, Isabella Weiss, Prüfer Martin Hönickl, Christopher Weisbier, Harald Jursitzky von der Wirtschaftskamme NÖ, Harald Thier, Trainer Konrad Lechner, stellvertretende AMS-Leiterin Elfriede Steiner, Obmann Josef Mayerhofer (Foto: AMS Zwettl)
BEZIRK ZWETTL. Mit der kommissionellen Lehrabschlussprüfung wurde vor kurzem die 1,5-jährige Ausbildung zum/zur ZimmererIn bzw. TischlerIn von insgesamt 14 TeilnehmerInnen abgeschlossen. Finanziert wurde die FacharbeiterInnen-Intensivausbildung vom AMS Niederösterreich und als Kursträger fungierte wieder in bewährter Manier der Förderungsverein für Aus- und Weiterbildung in Edelhof. Die Prüfungs-kommission unter Vorsitz von Landesinnungsmeister Josef Daxelberger und Franz Zwittkovits zeigten sich vom Wissen und Können der Prüfungskandidaten beeindruckt. Zwei davon legten ihre Gesellenprüfung sogar mit gutem Erfolg ab, womit das hohe Ausbildungsniveau unterstrichen wird. „Für die Absolventinnen und Absolventen eröffnen sich nun wieder neue berufliche Chancen am Arbeitsmarkt, denn gut qualifizierte Fachkräfte sind in der Wirtschaft immer gefragt“, so die stellvertretende Leiterin des AMS Zwettl Elfriede Steiner. Eine erste Zwischenbilanz zeigt ein durchaus erfreuliches Bild: Einige AbsolventInnen konnten bereits eine Beschäftigung aufnehmen oder es liegt bereits eine fixe Jobzusage vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.