Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Bruck an der Leitha

Neueste Beiträge

2 1 6

Löwenzahn
Unkraut oder doch schmackhafte Schönheit?

Der Löwenzahn, oft Unkraut genannt, obwohl er mit seiner leuchtend gelben Blüte jede Wiese und jeden Salat zum Leuchten bringt, aber auch von Tieren gerne als Nahrung aufgenommen wird.  Der Samen, welcher durch seine edle und feine Beschaffenheit stolz Richtung Himmel ragt, oder als Pusteblume jedem Kind ein Lächeln auf die Lippen bringt.  Das Unkraut, von mir auch Schönheit genannt.

  • Bruck an der Leitha
  • Astrid Reiterer
10

Frühaufsteher sehen mehr

Sonntag Morgen gegen 6h Früh wird überlegt ob man lieber im Bett bleiben oder doch die letzten Sonnenstrahlen dieser Woche nutzen sollte bevor der Regen kommt. Also raus aus den Federn und nach einem guten Frühstück, bewaffnet mit Kamera und Smartphone rauf aufs Rad und ab durch die Felder bei Himberg.  90 Minuten Morgensonne, Ruhe und viele wunderschöne Tiere genossen, bevor es wieder heimwärts ging.  Und schon war er da, der dunkle Himmel, Wind und Regen.

  • Bruck an der Leitha
  • Astrid Reiterer
1 2 3

Frauen
B H wie BUSENHALTER

noch was interessantes zum Thema BH,      Sensation: 532 Jahre alter BH gefunden Die Geschichte der Unterwäsche muss wohl umgeschrieben werden. Bisher war die Fachwelt der Meinung, dass BHs erst vor 100 Jahren erfunden wurden. Nun wurde ein 532 Jahre alter BH in Schloss Lengberg in Osttirol gefunden. Im 2009 wurde das Schloss Lengberg in Osttirol generalsaniert. Dabei kamen hinter einem Wandvorsprung viele Fundgegenstände aus dem Mittelalter zu Tage. Insgesamt wurden über 2.700 einzelne...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
1

PIZZA
NECO BOMBE

NECO - Bombe, bis  zu   SECHZIG   verschiedene Fühlungen möglich. Nur bei Pizzeria Express.  • 2460 Bruck an der Leitha,   Altstadt 6,   Hauszustellung und Restaurant 02162/65980 - 0676/9381925  mailto:haci.uenal@gmx.atwww.facebook.com/PizzeriaExpressBruck

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
1 1 Video 2

"Wir schützen einander"
Aktion im ganzen Land: Mit Maske zurück zur Normalität (+ Video)

Zusammenhalt und Zusammenstehen sind Eigenschaften, die besonders in Krisenzeiten noch mehr an Bedeutung gewinnen. „Im Zusammenhang mit der weltweiten Corona-Epidemie sind wir alle aufgerufen, eine freundliche Distanz zu wahren und Abstand zu halten, zum Schutz von anderen und natürlich von uns selbst“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. NIEDERÖSTERREICH. Einen wichtigen Beitrag, um einander zu schützen, bildet das Tragen von Schutzmasken, etwa in Supermärkten oder dort, wo mehrere...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Zu viel Arbeit oder ständige Kritik können zu psychischen Problemen führen.

Burn-out und Mobbing
Der Arbeitsplatz als Energieräuber

Es gibt wohl nur wenige Arbeitnehmer, die sich nach einem langen Tag am Schreibtisch, an der Kassa, auf der Baustelle oder anderswo nicht müde fühlen. ÖSTERREICH. Doch bei so manchem ist es mehr als nur Müdigkeit: Erschöpfung macht sich breit, die Leistungsfähigkeit lässt nach, nichts macht einem mehr Freude – und man fragt sich, was das Leben eigentlich für einen Sinn hat. All das können Hinweise auf ein Burn-out sein. Betroffene fühlen sich „ausgebrannt“, sie haben keine Energie mehr, um...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
3

Für eine saubere Umwelt ❤️❤️

❤️++ Motivationsbeitrag ++❤️ Manche Leute gehen Schwammerl suchen, ich ging dieser Tage "Schnürl" suchen. In diesem Jahr gibt es ja keine Flurreinigungsaktionen. Aber selbst nach so einer Aktion fiel mir auf, dass wir Menschen scheinbar ein gewisses Mass an Müll gewohnt sind, denn diese Kunststoffschnüre auf und um die Feldwege gibts schon lange und blieben scheinbar stets unbemerkt. Ich  machte  mich auf, um zumindest ein Stück meiner Walkingrunde von diesen Schnuren zu befreien. Dabei...

  • Bruck an der Leitha
  • Erika Klann
Egal ob Lehrling oder Lehrmeister: Schutzmaßnahmen sind für alle da.

Berufskrankheiten
Krank durch den Beruf

Im Jahr 2018 wurden vom größten Unfallversicherungsträger – der AUVA – 1.140 Berufskrankheiten anerkannt, also solche Erkrankungen, die durch die berufliche Tätigkeit verursacht worden sind. ÖSTERREICH. Mit 56,1 Prozent entfällt der größte Teil auf durch Lärm verursachte Schwerhörigkeit. „Lärmexponierte Arbeitnehmer müssen regelmäßig untersucht werden“, unterstreicht Piero Lercher, Arbeitsmediziner in Wien. Bei einer dauerhaften Lärmbelastung ab 85 Dezibel kann es zu einer bleibenden...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
1 2 2

Karwoche
GRÜNDONNERSTAG

Warum heißt es Gründonnerstag? Das letzte Abendmahl zeigt Jesus im Zentrum umringt von seinen Jüngern Am wahrscheinlichsten ist die Erklärung, dass der Tag seinen Namen vermutlich dem althochdeutschen Wort „grunen“ für greinen verdankt. Gründonnerstag also als Tag der Greinenden, der Weinenden, der Büßer. Möglich ist aber auch die sprachwissenschaftliche Erklärung, wonach tatsächlich die Farbe Grün, im Sinne von „frisch“ oder „neu“ Pate für die Bezeichnung stand bzw. der Brauch, zum Ende der...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
1 2

Palmsonntag
Karwoche

Mit dem Palmsonntag hebt die Karwoche - auch "Heilige Woche" genannt - an. Sie stellt in höchster Verdichtung den Kern des christlichen Glaubens dar. Mit dem Palmsonntag (heuer der 25.Märzl) beginnt die letzte Woche vor dem Osterfest - die "Karwoche". In ihr findet sich der Kern des christlichen Glaubens in höchster verdichteter Form: Das Gedenken des Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Der Palmsonntag als erster Tag dieser "Heiligen Woche" erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem und den...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller

März 2017 und März 2020 – ein Déjà-vu ?

In diesen Tagen steht die Welt Kopf. Trotz Stillstand des gesamten gesellschaftlichen Lebens, herrscht doch darunter das totale Chaos. Vor einigen Tagen spazierte ich wie so oft durch meinen Garten und freute mich an den vielen Blüten, die das warme Wetter hervorgebracht hatte. Meine Gedanken führten mich zurück zum März 2017, als ich mich im totalen Chaos befand. Die, die meine Blogs oder mich kennen, werden wahrscheinlich sofort wissen, was gemeint ist. Es ging damals um meinen Vater,...

  • Bruck an der Leitha
  • Erika Klann
Einzug Jesu in Jerusalem
1 2 4

Karwoche
PALMSONNTAG

Mit dem Palmsonntag hebt die Karwoche - auch "Heilige Woche" genannt - an. Sie stellt in höchster Verdichtung den Kern des christlichen Glaubens dar.  Mit dem Palmsonntag (heuer der 5. April) beginnt die letzte Woche vor dem Osterfest - die "Karwoche". In ihr findet sich der Kern des christlichen Glaubens in höchster verdichteter Form: Das Gedenken des Todes und der Auferstehung Jesu Christi. Der Palmsonntag als erster Tag dieser "Heiligen Woche" erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem und...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
1 3

Frühling
GEDANKEN zum FRÜHLING

Gedanken zum Frühlingsbeginn DRUM SAG´ ICH´S EUCH ES IST ALLES HEILIG JETZT, UND WER IM BLÜHEN EINEN BAUM VERLETZT DER SCHNEIDET EIN WIE IN EIN MUTTERHERZ, UND WER SICH EINE BLUME PFLÜGT IM SCHERZ UND SIE DANN VON SICH SCHLEUDERT SORGENLOS DER REISST EIN KIND VON SEINER MUTTERSCHOSS UND WER IM FRÜHLING BITTER IST UND HART VERGEHT SICH WIDER GOTT, DER SICHTBAR WARD ...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller

Kamagra vs Generic Viagra Pills Comparison
Which advantages does kamagra jelly have compared to other ED drugs?

Male Sexual Dysfunction Treatment Calls for Kamagra! Male sexual dysfunction treatment calls for Kamagra sildenafil! Yes, do not doubt it, if you are suffering from erectile dysfunction (ED), then you need nothing short of the best treatment in the world for this, as if you don't treat ED, you can be in more problems than you can ever imagine possible. What is ED? ED, also known as impotence in men, is when you are not able to have sex because: • You do not get an erection. • If you...

  • Bruck an der Leitha
  • Ryan Fenner
Foto: stcorona.net
1

Heilige Corona
SCHUTZPATRONIN

Heilige Corona, schütze uns vor Seuchengefahr! SCHUTZPATRONIN Zufall? Die frühchristliche Märtyrerin ist seit Jahrhunderten eine Schutzpatronin der katholischen Kirche gegen Epidemien KOPF DES TAGES Gianluca Wallisch 11. März 2020, 09:12 Die Heilige Corona, frühchristliche Märtyrerin und Schutzpatronin gegen Seuchen. Foto: stcorona.net Zufälle gibt es bekanntlich nicht – schon gar nicht mag man von einem solchen sprechen, wenn das Ökumenische Heiligenlexikon justament die Heilige...

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller

MSNÖ - Coronavirus, nicht mit uns!

Leider hat dieses Thema nun auch die Facebookgruppe "Moving Stones Niederösterreich" kurz MSNÖ erreicht. Diese Gruppe steht für Freude, Natur und Kreativität. Doch muss man sich auch hier die Frage stellen: "Wie lange ist das Coronavirus auf Oberflächen überlebenfähig?“  Laut AGES konnte man unter Laborbedingungen (=Raumtemperatur) die Überlebenszeit des Coronavirus für mehrere Stunden nachweisen. Der direkte persönliche Kontakt (länger als 15 Minuten, Abstand unter 1 Meter) stellt derzeit...

  • Bruck an der Leitha
  • Mariella Koller

Vom Hasen der einfach drauf los lief

Vor einiger Zeit wanderte ich wie so oft durch die Natur. Auf meinem Weg überquerte ich eine Wiese mit verschiedenen Gruppen von Sträuchern. Plötzlich schreckte aus Büschen zu meiner Rechten, die noch gut 3 – 4 Meter entfernt waren, ein Hase auf. Blind vor Angst lief er einfach darauf los. Er rannte und rannte geradewegs auf die nahe Landesstraße zu. Die Straße war ziemlich stark befahren. 🚗 🚐 🚌🚙 🚚 🚌 Mir stockte der Atem. Der Hase lief voller Todesangst weiter, immer weiter direkt auf...

  • Bruck an der Leitha
  • Erika Klann
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
1 Video 3

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja...

  • Niederösterreich
  • Dina Grojer
Tablettenworkshop im Ural (von links nach rechts: Marina Ovechkina, Gertrud Hauck, Johanna Friedrich, Marlene Janssen, Svetlana Parysheva, Manuela Matl)
4

Freundschaft Ural-Hainburg geht weiter
Dritte Auflage „Menschlichkeit überwindet Grenzen“

Aufgrund der Corona-Virus-Vorsichtsmaßnahmen mussten alle hier angekündigten Veranstaltungen leider abgesagt werden !!! BEZIRK BRUCK/LEITHA. Es war ein überaus erfolgreiches Konzept, das der PILUM Literaturverlag aus Strasshof, die russischen Autorinnen um Boris Telkov und Olga Murzina sowie die Hainburger Autorenrunde in den vergangenen zwei Jahren mit dem russisch-deutschen Buch „Menschlichkeit überwindet Grenzen“ verwirklicht hatten. Ein grenzübergreifendes Aufzeigen wahrer Begebenheiten...

  • Bruck an der Leitha
  • Erwin Matl
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
ÖGK-Generaldirektor Bernhard Wurzer plant eine Gesundheitsversorgung mit Zukunft.

Österreichische Gesundheitskasse
Neue Wege in der ÖGK

Während die prognostizierten Defizite der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) Wellen schlagen, gibt es bezüglich der Zukunftsplanung kein Defizit an Ideen und Hoffnungen. ÖSTERREICH. ÖGK-Generaldirektor Bernhard Wurzer beantwortet im persönlichen Gespräch mit der Redaktion Fragen zu den geplanten Veränderungen der nächsten Jahre und kommentiert auch die aktuelle Situation: „Die Prognosen für die kommenden Jahre sehen vor allem bei den Einnahmen eine Abschwächung des Wachstums voraus. Das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
1 4

Fasten
FASTENZEIT der RELIGIONEN

Religiöses Fasten Von Horst Basting Fasten ist ein fester Bestandteil aller Religionen. Der Gläubige soll sich durch das Fasten wieder mehr auf seinen Glauben konzentrieren und Gott näherkommen. Alle großen Religionsstifter haben eine Phase des Verzichts erfahren. Jesus zog sich vor seinem öffentlichen Wirken 40 Tage zum Fasten in die Wüste zurück; Mohammed fastete, bevor ihm der Koran offenbart wurde; und Moses stieg auf den Berg Sinai und fastete 40 Tage, bevor er Gottes Wort empfing....

  • Bruck an der Leitha
  • Josef Koller
2

Frühlingserwachen in der Feuchten Ebene
Ggeplante Aktivität im Rahmen des Schutzgebietsmanagements Alte Fischaschlingen ist ein Pflegeeinsatz an der Alten Fischa am 27. April.

Eine gute Sache, mach' auch du mit - Wir sind auf alle Fälle auch dabei - hoffe auch du! Ein Service der BBA - Przibyl http://bba.or.at - Hier geht's zur Aktivität ( Link kopieren oder markieren = Rechte Maustaste und wechseln zu wählen) ´`:=)   https://t.co/r8p8yy7aVy?amp=1 Leithaauen-Fischawiesen-Leithagebirge Die REGIONSPLATTFORM – www.anderleitha.com *** Leithaauen – Fischawiesen – Leithagebirge *** Beschreibung: Leithaauen – der Urwald vor den Toren Wiens – Natur pur –...

  • Bruck an der Leitha
  • BBA PRZIBYL
11

Schneeglocken und Frühling
Frühling kommt Heuer sehr Früh

In der letzten zwei Wochen machten wir wie oft Spaziergang in die Donauwälder bei Wolfsthal. Alles fängt sehr rasch an - die Wälder sind mit vielen Schneeglöckchen und auch anderen schönen Pflanzen geschmuckt - das wunderschöne Frühling kommt sehr früh, hoffen wir dass unsere Natur es alles verkraften kann. Es wächst sogar auch der Bärenlauch... So ein Spaziergang im Donauwäldern bei Wolfsthal und auch Hainburg kann ich nur empfehlen - mit etwas Glück kann man schöne Bilder schaffen - bald wird...

  • Bruck an der Leitha
  • Martin Petrik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.