Bruck an der Leitha - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Helga Krismer präsentierte im Badener Cafe Central ihr neues "Baby". Über 1000 Personen abonnierten bereits den Newsletter.

Klimavolksbegehren
Krismer sagt Klimakatastrophe den Kampf an

BEZIRK (mec). Der Tag an dem die Grüne Landessprecherin die Lokalpresse ins Badener Cafe Central lud, um ihr neues Projekt vorzustellen, schien besonders passend. Dass es Ende Oktober bereits um 9:00 Uhr früh um die 20 Grad hatte, untermauerte das Anliegen der Badener Vizebürgermeisterin. Wir spüren ihn schon längst - den Klimawandel. Helga Krismer initiierte nämlich das Klimavolksbegehren. Forderungen sind noch keine ausformuliert, aber das ist Absicht. Die Bevölkerung soll sich von Anfang an...

  • 12.11.18
  • 1
Politik
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landtagsabgeordneter Gerhard Schödinger

Jetzt als NÖ Jugend-Partnergemeinde bewerben
Qualitätsgarant für 5032 Jugendliche im Bezirk

BEEZIRK (red). Auch heuer wird das Land Niederösterreich wieder jene Gemeinden auszeichnen, die besonders um die Gestaltung von verschiedenen Angeboten und dem gesellschaftlichen Zusammenleben von Jugendlichen in ihrer Gemeinde bemüht sind. „Die Aktion NÖ Jugend-Partnergemeinde ist eine tragende Säule der Jugendpolitik in Niederösterreich. Die Zertifizierung 2019 bis 2021 zur „NÖ Jugend-Partnergemeinde NEU“ durch eine Fachjury ist ein gutes Markenzeichen für alle Gemeinden, die ihre...

  • 11.11.18
Politik
Karl Stöckl jun. (3.vl.) will rauchfrei genießen.
2 Bilder

Rauchervolksbegehren
Alles Schall und Rauch

BEZIRK. Die letzten Jahre waren für die Gastronomen des Landes nicht unbedingt einfach. Nach Jahrzehnten des gelebten Miteinanders zwischen Raucher und Nichtraucher kam plötzlich ein Gesetz daher, das die Wirte zwang, ihre Räumlichkeiten umzubauen. Getrennt musste werden, was einst zusammen saß. Es wird weitergeraucht So mancher hatte mit den Kosten des Umbaus zu kämpfen, einige Gastwirte sperrten zu. Dann der nächste Hammer: Ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie sollte kommen,...

  • 17.10.18
Politik
Volksschule in Götzendorf offiziell eröffnet: Bürgermeister Kurt Wimmer wird von den Schülern interviewt.
3 Bilder

Schule und Bildung
Volksschule in Götzendorf offiziell eröffnet

GÖTZENDORF/L. Am Samstag, dem 29. September, wurde nach nicht einmal einjähriger Bauzeit die neue Volksschule in Götzendorf an der Leitha eingeweiht.  Musik, Speis und Trank Der Eröffnung wohnten mehr als 400 Besucher der Marktgemeinde bei. Auch alle knapp 70 Schüler waren vertreten und begeisterten die Gäste mit drei  Darbietungen, unter anderem interviewten sie Bürgermeister Kurt Wimmer, der stolz den Neubau vorstellte. Der Musikverein Götzendorf sorgte für die musikalische Umrahmung und...

  • 15.10.18
Politik
Ursprünglich war geplant, in der ehemaligen k.u.k. Erbsenschälfabrik eine Volksschule einzurichten, die 2020/21 ihren Betrieb aufnehmen sollte.

Brucker Volksschulen sind voll
Roman Kral fordert Einsicht in Vereinbarungen mit Bruckneudorf

BRUCK A. D. LEITHA/ BRUCKNEUDORF. Am Montag brachte Gemeinderat Roman Kral (Grüne) einen Dringlichkeitsantrag ein. Grund dafür ist, dass die Pläne zur Errichtung der Volksschule im denkmalgeschützten Trakt der ehemaligen k.u.k.-Erbsenschälfabrik in Bruckneudorf nach wie vor auf wackeligen Beinen stehen. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) erwarb im Vorjahr mit dem Kauf des ehemaligen Areals der Reindl Agrarhandel GmbH auch den „erbse“-Gebäudekomplex. Dort soll in Kooperation mit...

  • 06.10.18
Politik
LAbg. Gerhard Schödinger ist zufrieden mit dem Ergebnis.
2 Bilder

Geld für die Jüngsten

LAbg. Gerhard Schödinger zeigt sich hochzufrieden mit dem Ergebnis der Verhandlungen zur Kinderbetreuung. BEZIRK. In einem Fischamender Kindergarten kündigten Kanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Heinz-Christian Strache, Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und NÖ-Landeschefin Johanna Mikl-Leitner am 24. August die Einigung zwischen Bund und Ländern bei der Kinderbetreuung an. Wichtiger Verhandlungserfolg "Nach intensiven Verhandlungen steht nun fest, dass es keine Kürzung beim Ausbau...

  • 03.09.18
Politik
LAbg. Windholz, Helga Kammlander und Georg Mahel.

Kinderbetreuung muss flexibel und kostenfrei sein

BEZIRK. Schichtdienst, Wochenendarbeit, Überstunden: Arbeitnehmer sollen flexibel sein. Wer Kinder hat, kriegt da ein Problem. Ab 1. September wurde von der Regierung die Arbeitszeitverlängerung auf einen Zwölf-Stunden-Tag beschlossen, gleichzeitig aber die Finanzmittel für die Kinderbetreuung gekürzt. "Kinderbetreuungseinrichtungen haben die Aufgabe, die Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder zu unterstützen, wenn sie arbeiten gehen. Deswegen müssen Öffnungszeiten auch flexibler werden: Je...

  • 14.08.18
Politik
Doris Görlich nach der Angelobung auf der BH.
2 Bilder

Doris Görlich ist neue Vizebürgermeisterin

GÖTZENDORF/L. Führungswechsel in Götzendorf an der Leitha. Vizebürgermeister Bernhard Skaumal trat aus Zeitgründen zurück. Am 31. Juli wählte der Gemeinderat Doris Görlich (FPÖ) zur neuen Vizebürgermeisterin, die Angelobung durch Bezirkshauptmann Peter Suchanek fand vergangenen Mittwoch statt. Erste Vizebürgermeisterin "Es freut mich besonders, dass der Beschluss einstimmig gefallen ist, das ist ein Vertrauensvorschuss mir gegenüber", so die vierfache Mama vor ihrer Angelobung. Ihren...

  • 13.08.18
Politik
Bgm. Martin Almstädter mit VBgm. Josef-Peter Cinadr.

Petronell bietet Hilfe von der Gemeinde

Petronell bildet künftig Rücklagen für unbürokratische und schnelle Hilfe für in Not geratene Einwohner. PETRONELL-CARNUNTUM. Die Marktgemeinde Petronell geht neue, soziale Wege in ihrer Politik, für hilfsbedürftige Einwohner werden Rücklagen gebildet. Der Beschluss dazu wurde in der Gemeinderatssitzung am 11. Juli beschlossen. "Herzenswunsch" "Damit ist mir ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen, denn mit diesen Rücklagen kann bei Gefahr in Verzug seitens der Gemeinde wirklich schnell...

  • 09.08.18
Politik
LAbg. Windholz kämpft gegen den 12 Stunden-Tag.

Der 12 Stunden-Tag ist noch nicht erledigt

SP-LAbg. Rainer Windholz kennt keine Hitze und Ferien, wenn es um den 12 Stunden-Tag geht. Das Arbeitszeitverlängerungsgesetz wurde am 5. Juli im Eilverfahren im Parlament beschlossen. "Dieser Gesetzesbeschluss zum 12 Stunden-Arbeitstag und zur 60 Stunden-Woche ist unsozial und arbeitnehmerInnenfeindlich, Arbeitszeitrecht als Schutzrecht gibt es damit nicht mehr", erklärt Windholz. "Bei diesen Temperaturen wird es dann schnell zur Realität: Ins Bad mit den Kids – das wird wohl nix! Es fallen...

  • 08.08.18
Politik
2 Bilder

BELEN´s schneller IMBISS

Wir essen zwar nicht täglich,  aber immer öfter, die Backhendl oder Köfte, was halt jeder will, von BELEN`S-GRILL 0660 2638434

  • 07.08.18
Politik
Richard Hemmer verabschiedet sich in den Ruhestand.

In Bruck geht eine Ära zu Ende

Hochsommerliche Überraschung in der Bezirkshauptstadt: Bürgermeister Hemmer verlässt die Politik. BRUCK/L. Seit Wochen brodelte die Gerüchteküche, am Montag Abend platze die Bombe. Beim Mitgliederabend der SPÖ Bruck und Wilfleinsdorf gab Langzeit-Bürgermeister Richard Hemmer bekannt, dass er im September sein Amt abgibt. Als Nachfolger wird künftig Gerhard Weil die Geschicke der Stadt lenken. Vier Mal die Absolute Kein anderer Bürgermeister hat die positive Entwicklung der Stadt Bruck so...

  • 06.08.18
Politik
Bezirkssprecher Roman Kral: "Höchst an der Zeit, endlich sinnvolle Maßnahmen zu setzen."

Roman Kral und Helga Krismer: Verkehrsmisere in Bruck ist politisch hausgemacht

Grünen NÖ fordern moderne Verkehrskonzepte im Bezirk Der Grüne Bezirkssprecher Roman Kral stimmt den der Diagnose seines Kollegen Rainer Windholz und des Regionssprechers Gerhard Razborcan vollinhaltlich zu: Ja, es gibt ein Verkehrsproblem in der Ostregion. Das ist nicht zu leugnen. Aber das war‘s dann auch schon mit der Grünen Zustimmung. In der Ursachenfeststellung und möglichen Lösungsvorschlägen trennen uns Welten. Es kann keine Rede von Behördenversagen sein. Windholz und Razborcan sind...

  • 15.07.18
Politik
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Gerhard Schödinger haben sich ein Bild vom Angebot im Bezirk Bruck gemacht.

VP lobt umfangreiches Mobilitätsangebot im Bezirk Bruck


Schleritzko/Schödinger: 6.703.240 Kilometer an Bus- & Bahnleistungen im Bezirk werden vom Land NÖ finanziert. Niederösterreich investiert jährlich 84 Millionen Euro in Leistungsbestellungen für den Bereich des Öffentlichen Verkehrs. Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Gerhard Schödinger haben sich ein Bild vom Angebot im Bezirk Bruck gemacht. 
„Die Mittel für den Öffentlichen Verkehr haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Wir konnten damit Verbesserungen im Angebot...

  • 14.07.18
Politik
2 Bilder

Gründungskonferenz des Gemeindevertreterverbandes

Am 3. Juli fand die Gründungskonferenz des Gemeindevertreterverbandes (GVV) Bruck/Leitha in Sommerein statt. Die Auflösung des Bezirkes Wien-Umgebung machte diesen Schritt notwendig. GVV-NÖ Präsident Rupert Dworak führte durch die Sitzung und hielt ein Referat zu den Aufgaben des GVV, welches mit großem Intersse verfplgt wurde. Bei den anschließenden Wahlen des Vorstandes wurde Bürgermeister Jürgen Maschl (Schwadorf) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zu seinen StellvertreterInnen...

  • 07.07.18
Politik
Verena Slavik, Johann Ackermann und LAbg. Rainer Windholz bei der Ehrung in Götzendorf.

Götzendorf: Johann Ackermann im Amt bestätigt

GÖTZENDORF/L. Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Götzendorf - Pischelsdorf wurde Johann Ackermann als Vorsitzender bestätigt. Stellvertreterin ist Verena Slavik, Schriftführer ist Emanuel Rauch, Stellvertreter Christian Kopecky, Harald Hinterobermaier ist Kassier, Katja Cech-Kramer ist seine Kassier-Stellvertreterin, die Kontrolle wird von Peter Fuchsbichler, Liselotte Rauch und Mario Kopecky durchgeführt. LAbg. Rainer Windholz freute sich, zahlreiche langjährige Mitglieder ehren zu...

  • 24.05.18
Politik
Mega-Projekt:Die Transsibirische Eisenbahn könnte bald bis in den Süden Wiens fahren. Die Kosten des Projekts werden auf 6,3 Milliarden Euro geschätzt, der Bau der Terminals kostet weitere 240 Millionen Euro.
4 Bilder

Von Peking nach Bruck an der Leitha – Endet die Transsibirische Eisenbahn in Niederösterreich?

Der Endbahnhof einer direkten Zugverbindung nach Peking soll nach Niederösterreich kommen. 8.000 Kilometer Schienenstrang - ohne Spurwechsel von Peking direkt in den Süden Wiens. Was wie ein Hirngespinst klingt, wird von Woche zu Woche realer. Irgendwo zwischen Bruck an der Leitha und Schwechat soll der Endbahnhof der transsibirischen Eisenbahn in Niederösterreich entstehen. Bislang bevorzugte Verkehrsminister Norbert Hofer einen Standort in Parndorf. Nun ist diese Variante wegen mangelnder...

  • 23.05.18
  • 2
Politik
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
4 Bilder

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • 16.05.18
Politik
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
9 Bilder

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • 14.05.18
  • 1
Politik
Matthias Strolz und Indra Collini beim Auftakt zum Landtagswahlkampf der NEOS in Mödling

NEOS Niederösterreich zu Rücktritt von Matthias Strolz: "Danke!" (mit VIDEO)

Im Rahmen der Rücktrittsankündigung von NEOS-Bundesparteichef Matthias Strolz (Video im Beitrag), betont die niederösterreichische Landessprecherin Indra Collini die "liberale Pionierarbeit" des Vorarlbergers. Das Statement von Indra Collini im Wortlaut: "Wir bedauern die Entscheidung von Matthias Strolz, respektieren und verstehen sie aber. Die Politik ist ein Kräfte zerrendes Feld – eine Verfügbarkeit rund um die Uhr und eine dicke Haut sind hier unabdingbar. Umso bemerkenswerter ist, dass...

  • 07.05.18
  • 5
Politik
Landeshauptfrau Mikl-Leitner im Gespräch mit Chefredakteur Oswald Hicker über Mobilität, Geduld, Infrastruktur und warum ein 365-Euro-Ticket eine halbe Milliarde kosten würde.
4 Bilder

Der mobile Milliardenplan – Interview mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner

Zum Start der Bezirksblätter-Mobilitätsserie "Steig ein!": Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch über den Ausbau des niederösterreichischen Verkehrsnetzes. Diese Woche startet die Bezirksblätter Mobilitätsserie "Steig ein". Wie wichtig ist Mobilität für Ihre Politik? Unser Regierungsprogramm spiegelt die Wünsche der Niederösterreicher wieder. Und eines der zentralen Themen ist neben Arbeit, Gesundheit und Familie die Mobilität. Das kommt also nicht von ungefähr, dass wir die...

  • 02.05.18
  • 1
Politik
Rüdiger Maresch, Wolfgang Spitzmüller, Helga Krismer, Roman Kral und Gerhard Mölk bilden eine Front gegen Lkw-Flut.

Nein zur Lkw-Flut auf A4

Bundesregierung plant Verladeterminal in Parndorf, die Folge wäre 650 Lkw mehr pro Tag auf der A4. REGION. Bundespräsident Alexander Van der Bellen gab beim Staatsbesuch in China Anfang April den Startschuss eines Zuges von China auf der sogenannten "Neuen Seidenstraße", die jetzt noch in Kosice im Osten der Slowakei endet. Der ebenfalls nach China gereiste Verkehrsminister Norbert Hofer unterzeichnete eine Absichtserklärung zu einer Kooperation bei der von Peking forcierten "Neuen...

  • 01.05.18
Politik
Angela Baumgartner berichtet über Neuigkeiten aus dem Parlament.

Angela Baumgartner: "Aktuelle Infos aus dem Parlament"

BEZIRK. Nationalrätin Angela Baumgartner (VP) berichtet aktuell aus dem Hohen Haus. "Die Budgetausschusswoche und die darauf folgende Plenarwoche stehen für: Weniger Schulden, weniger Steuern. Wir sparen im System und setzen der Schuldenpolitik ein Ende. Es wird aber mehr Geld für Pflege, Soziales und Familie zur Verfügung stehen", so die Nationalrätin. Wahlversprechen umgesetzt "Wir haben ein Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Mit dem Familienbonus plus, der sich derzeit in...

  • 18.04.18