Bruck an der Leitha - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Online-Veranstaltung beginnt heute um 19:00 Uhr.
Video

Politik & Arbeit:
Die Online-Diskussion zum Nachschauen!

NIEDERÖSTERREICH. Die Auswirkungen des Coronavirus treffen gerade den Arbeitsmarkt schwer. Rund 220.000 Landsleute sind aktuell in Kurzarbeit und die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie seit 1945 nicht mehr. Eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit ist daher, wie es gelingen kann, möglichst vielen Menschen in naher Zukunft wieder eine Perspektive am Arbeitsmarkt zu geben. Um über diese und andere den Arbeitsmarkt betreffende Fragen zu diskutieren, haben wir deshalb die...

  • 18.05.20

SPÖ fordert Unterstützung für Amateursportvereine

45 % der nachgewiesenen, laufenden Kosten sollen Sportvereinen helfen, deren Überleben zu sichern. Windholz: „Antrag zur Unterstützung für Amateursportvereine ist im NÖ Landtag eingebracht“ BEZIRK BRUCK/L. (red). Der Sportsprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Rainer Windholz, MSc, berichtet, dass die SPÖ NÖ im Landtag einen Antrag eingebracht hat, der zur Unterstützung der vielen Amateursportvereine in Niederösterreich dienen soll: „Wir haben im Landtag einen Antrag eingebracht, wonach den...

  • 18.05.20
Wahlsieg mit 85,01 Prozent beim NÖ Bauernbund: Bauernbund Österreich-Präsident Georg Strasser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager, NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf, Kandidat Lorenz Mayr.
2 Bilder

Landwirtschaftskammerwahl 2020
Wahl-Erfolg: Bauernbund NÖ bleibt einsam an der Spitze

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich bleibt fest in der Hand des ÖVP-nahen Bauernbundes. Bei der Landwirtschaftskammerwahl erreicht der Bauernbund 85 Prozent. NÖ. „Mit exakt 85,01 Prozent der Stimmen haben Niederösterreichs Bäuerinnen und Bauern Spitzenkandidat Johannes Schmuckenschlager ganz klar ihr volles Vertrauen ausgesprochen und bei der heutigen LK-Wahl zum Ausdruck gebracht, dass sie die konsequente Arbeit des Niederösterreichischen Bauernbunds in der Landwirtschaftskammer...

  • 06.03.20
  •  2
  •  1

Landtagswahl Kommentar
Rote Ohren auf Schwechat richten

BEZIRK. „Und so sehen wir betroffen, den Vorhang zu und alle Fragen offen.“ (Bertolt Brecht) In der Berichterstattung der Bundesmedien deckte der Sieg von Hans Peter Doskozil die wahre Tragödie der SPÖ zu. Niederösterreich hat sechsmal mehr Wähler als das Burgenland. Und hier hagelte es Minuszahlen. Einstige Hochburgen wie Amstetten - weg. Gmünd - weg. Gänserndorf - weg. Wiener Neustadt - weg. Die Realität348 Mandate weniger als noch 2015. Insgesamt 11,1 Prozent aller Gemeinderäte...

  • 04.02.20
So hat Bruck am Sonntag gewählt.

Gemeinderatswahlen 2020
Bruck an der Leitha hat gewählt

BRUCK/LEITHA. An diesem Sonntag ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden, können Sie ab 13:00 bei uns live mitverfolgen. Die Auszählungsergebnisse aller Bezirke finden Sie in unserer interaktiven Karte. Die Stimmen und Reaktionen auf die Ergebnisse, können Sie in unserem Wahl-Channel "GRW20" - einfach klicken.

  • 26.01.20
Oswald Hicker

Gemeinderatswahlen 2020
Gemeinderäte sind keine Polit-U-Boote

BEZIRK. In Niederösterreich gilt: Vorzugsstimme schlägt Partei. Das heißt: geben Sie einem Kandidaten eine Vorzugsstimme, ist es egal welche Partei Sie oben am Stimmzettel angekreuzt haben. Ihre Stimme wird automatisch der Partei des Kandidaten zugerechnet. Darüber wurde viel debattiert. Letztlich ist das aber gut so. Denn gerade im Gemeinderat ist es oft nebensächlich, welcher Partei ein Kandidat angehört. Wichtig ist, ob diese Einzelperson die Anliegen der Bürger gut vertritt, ein offenes...

  • 22.01.20
Neue Regelung: Landtagspräsident Karl Wilfing ließ alle Listen befragen, ob sie sich zu einer Partei bekennen.

Gemeinderatswahlen 2020
Wahl: Helfer-Armee in einer Materialschlacht

Die Gemeinderatswahlen am kommenden Sonntag in Niederösterreich sind eine wahre Materialschlacht. In 567 Gemeinden werden von 1.459.072 Bürgern insgesamt 11.640 Mandate vergeben. Da rein rechtlich jede Gemeinde ihre eigene Wahl abhält, kandidieren insgesamt 1.851 Parteien.  207 Listen ohne Partei Natürlich lässt sich ein Großteil dieser Parteien einer Großpartei zuordnen. Nur 207 Namenslisten bekennen sich nicht zu einer der im Landtag vertretenen Parteien. In der Vergangenheit gab es...

  • 22.01.20
  •  1
Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner
6 Bilder

E-Health, Kleinkindbetreuung, Tourismus, Onlinehandel
Das sind die Pläne für die Niederösterreicher

NÖ. 2020 wird ein Jahr der Arbeit auf allen Ebenen, kündigt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner an. Schließlich würden die Herausforderungen nicht weniger und nicht leichter, blickt die Landeshauptfrau bei der Arbeitsklausur der Volkspartei Niederösterreich (VPNÖ) in Amstetten in das neue Jahrzehnt. Heimische Händler sollen vom Onlinehandel profitieren„Der Bereich Arbeit und Wirtschaft hat sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt, besonders was den Onlinehandel betrifft. Die...

  • 08.01.20
  •  2
Gehen Sie am 26. Jänner 2020 zur Wahl.

Wahlen
Spannung pur: Gemeinderatswahl 2020

BEZIRK BRUCK. Am 26. Jänner wählen Niederösterreichs Gemeinden – Statutstädte ausgenommen – neue Gemeinderäte. Bei uns im Bezirk ist es vor allen in Bruck und Bad Deutsch-Altenburg und Bruck/Leitha spannend, da es neue Bürgerlisten gibt.  Jetzt auf jeden Fall schon mal vormerken: In der BEZIRKSBLÄTTER Ausgabe vom 15./16. Jänner stellen wir alle Listen und Spitzenkandidaten aller Gemeinden im Bezirk vor. Und verraten, wo wirklich jede Stimme zählt.

  • 20.12.19
Bürgermeister Franz Pennauer (Bildmitte) und Team
4 Bilder

ÖVP Altenburg lud zum Punsch
grosser Anklang beim Punsch der ÖVP-Altenburg

Wie bereits traditionell am 3. Adventsamstag, (heuer der 14. Dezember;) luden Bürgermeister Franz Pennauer (mit Gattin Friederike) und sein Team auch heuer wieder zum Punsch der ÖVP Altenburg am Thermenplatz des Kurzentrum Ludwigstorff. Im Lauf des Abends kamen auch heuer wieder zahlreiche Besucher und erfreuten sich am köstlichen Punsch und guten Gesprächen. Wir haben auch die schmackhaften Aufstrichbrote verkostet und auch die alkoholfreie Punschvariante und haben sie sehr genossen.

  • 15.12.19
  •  5
  •  3
Österreichs Gemeindebundpräsident Alfred Riedl, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Doris Schmidauer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bürgermeisterin Marion Török.
63 Bilder

Bürgermeisterinnen-Treffen in der Hofburg
"Die Zukunft ist weiblich"

Österreichs Bürgermeisterinnen wurden von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg geladen. BEZIRK TULLN / NÖ / Ö. Es ist eine Premiere: 110 Bürgermeisterinnen aus ganz Österreich sind der Einladung von Doris Schmidauer und Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Hofburg gefolgt. Es sei ein "kräftiges Zeichen der Gleichberechtigung und der Emanzipation", führte Schmidauer bei der Begrüßung aus. 2.096 Gemeinden zählt die Nation, 177 davon werden...

  • 11.12.19
  •  6
Mädchen beim Lernen
6 Bilder

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • 03.12.19
  •  6
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
2 Bilder

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • 28.11.19
  •  9
  •  3
Helga Krismer: "So ein derartiges großvolumiges Projekt hat massive negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Bevölkerung."

Ostregion
Entlastung statt Belastung durch Transitgüter

Die Grünen im NÖ Landtag geben negative Stellungnahme zur Breitspurbahnverlängerung im Raum Ostösterreich ab BEZIRK BRUCK/L. (red). Die Abgeordneten der Grünen im NÖ Landtag haben an das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie eine negative Stellungnahme zur Verlängerung der Breitspurbahn im Raum Ostösterreich abgegeben. „Eine Verlängerung der Breitspurbahn hätte u.a. einen massiven Flächenverbrauch, eine weitere LKW-Lawine und den Transit von Billig- und Gefahrengüter aus...

  • 10.11.19
  •  1
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl (Mitte) mit den Präsidenten und dem österreichischen Botschafter Maximilian Hennig.
76 Bilder

Gemeindebund auf Finnland-Reise
"Müssen uns mehr um Lebenswelten auf der lokalen Ebene kümmern"

Kinderbetreuung, Digitalisierung und Kooperation im Zentrum des Finnland-Besuches des Gemeindebundes. GRAFENWÖRTH / NÖ / ÖSTERREICH / FINNLAND. "Wie geht die finnische Regierung mit Fragen der Regionalisierung um?", "Welche Einnahmen stehen den finnischen Gemeinden zur Verfügung?", diese und weitere Fragen standen im Zentrum des Besuchs des Österreichischen Gemeindebundes unter Präsident Alfred Riedl in Helsinki. Seit 2007 werden Bügermeisterreisen in die Länder der EU-Präsidentschaft...

  • 21.10.19
  •  3
  •  1
Rainer Windholz, Swen Tesarek, Katharina Kucharowits, Silvia Kumpan-Takacs, Walter Jakob.

GRW 2020
SPÖ "Nach der Wahl ist vor der Wahl."

BEZIRK. Bei der SPÖ-Bezirksvorstandssitzung war kürzlich einmal mehr das Thema die vergangene Nationalratswahl. Bezirksvorsitzender LAbg. Rainer Windholz bedankte sich bei den anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten für deren Kandidatur. Katharina Kucharowits gratulierte er zum Wiedereinzug in den Nationalrat. Jedoch stand auch diese Zusammenkunft der Funktionäre aus dem Bezirk Bruck die kommende Gemeinderatswahl auf der Agenda nach dem Motto: Nach der Wahl ist vor der Wahl.

  • 18.10.19
LAbg.  Rainer Windholz mit Mitgliedern der Bühne Altenburg sowie Vzbgm. Dr. Hans Wallowitsch, 2. Reihe von links Frau Petra Wagener
28 Bilder

zum Frühstück nach Bad Deutsch Altenburg
traditionelles Eierspeisessen der SPÖ Altenburg

Vizebürgermeister Dr. Hans Wallowitsch lud am Samstag, 12.10. zum bereits traditionellen Eierspeisessen der SPÖ Bad Deutsch-Altenburg und viele kamen - so auch wir. Unter den zahlreichen Besuchern fanden sich neben einiger Ortsprominenz auch Abg. z. NR Katharina Kucharowits und LAbg.  Rainer Windholz sowie auch einige Mitglieder der Bühne Altenburg. Diesmal meinte es der Wettergut gut mit uns allen, am Samstag zuvor musste der Termin ja wegen Regen abgesagt werden. Die Spitzerberbrass...

  • 12.10.19
  •  11
  •  7
Landes-Chefin Indra Collini sucht neue KandidatInnen für die kommende Gemeinderatswahl.
2 Bilder

Politik in BL
NEOS NÖ suchen potentielle GemeinderätInnen

Collini: „Geht darum, dass sich Menschen proaktiv einbringen und ihr Lebensumfeld gemeinsam gestalten.“ NÖ/ BEZIRK BRUCK/L. (red). NEOS-Landessprecherin Indra Collini stimmt ihre Partei in den sozialen Netzwerken auf die kommende Gemeinderatswahl ein. Unter dem Motto „Platz für deine Ideen“ werden die Bürgerinnen und Bürger im Land aufgerufen, sich per Mail oder Facebook bis 14. Oktober für eine Gemeinderats-Kandidatur bei der Partei zu melden. Sprachrohr in den Gemeinden „Bei der...

  • 07.10.19
Bürgermeister Gerhard Weil mit Stadtamt Mitarbeiter Peter Schenzel bei der Kuvertierung der Befragungsbögen.

Politik in Bruck/Leitha
Weil: „Befragung startet nächste Woche“

Der Ausgang der BürgerInnen - Befragung wird für Brucks Bürgermeister Gerhard Weil bindend sein. BRUCK (red). Kommende Woche startet die Befragung der WilfleinsdorferInnen zur Frage ob der Sportplatz am Ortsrand nun neu gebaut werden soll, oder eine Sanierung am bestehenden Standort durchgeführt werden solle. Bürgermeister Gerhard Weil hatte die Befragung im Rahmen des Dorfgesprächs angekündigt. „Damit haben alle BürgerInnen die Möglichkeit sich zu artikulieren. Die Entscheidung wird...

  • 06.10.19
SP Klubobmann Josef Newertal: "Wahlergebnis ist eine riesige Chance die Bewegung auf neue Beine zu stellen und zukunftsfit zu machen."

Politik in Bruck/Leitha
Newertal: "Zeichen der Öffnung und Verjüngung notwendig"

Knapp einer Woche nach der Wahl verharrt die Bundes SPÖ weiterhin in Schockstarre - In der Niederlage die Chance erkennen. BRUCK (red). „Die SPÖ darf nicht einfach zur Tagesordnung übergehen u dürfen nicht zulassen, dass die SPÖ weiterhin eine Funktionärselite bleibt.", fordert Brucks SP Klubobmann Mag Josef Newertal. "Wir brauchen neue Ideen wie wir intern und mit den Menschen kommunizieren. Seit Kreisky haben wir die gleichen Kommunikationsstrukturen. Da hat sich das Rad aber weiter...

  • 06.10.19
Das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 in Bruck/Leitha.

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Bruck an der Leitha

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Bruck/Leitha-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. BRUCK/LEITHA. Die Nationalratswahl 2019 ist geschlagen! Hier sehen Sie topaktuell das erste Ergebnis - basierend auf den tatsächlich ausgezählten Stimmen - keine Hochrechnung! Der Bezirk Bruck an der Leitha hat gewählt. Die Volkspartei als Spitzenpartei verteidigte klar ihren Platz als Nummer eins - lediglich in Mannersdorf musste sich die ÖVP der SPÖ...

  • 29.09.19
Das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Niederösterreich-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten und ist KEINE Hochrechnung. NIEDERÖSTERREICH. 1.292.901 Niederösterreicherinnen sind bei der Nationalratswahl wahlberechtigt. Somit steuert Niederösterreich vor Wien die meisten Stimmen zu dieser Wahl bei.  12 Tonnen StimmzettelBeeindruckend ist auch die Materialschlacht im größten Bundesland. In 2.650 Wahllokalen sorgen rund 32.800 freiwillige Beisitzer...

  • 29.09.19
  •  1
  •  1
Swen Tesarek kandidiert mit der Liste 2 auf Platz 4 in der Nationalratswahl.

Nationalratswahl 2019
Swen Tesarek "Jetzt erst recht!"

BRUCK/L. "Zu jung", "keine Erfahrung", "Deine Zeit wird noch kommen" oder "nur nichts überstürzen" lauteten die Vorbehalte, mit denen Swen Tesarek – auch aus den eigenen Reihen – konfrontiert war, als er 2017 seine erste Nationalratskandidatur vorbereitete. "Kaum zwei Jahre sind seither vergangen, und früher als geplant steht die nächste Nationalratswahl vor der Tür. Denn die Bundesregierung hat sich mit Skandalen wie Ibiza, BVT Skandal, Festplattenshreddern oder undurchsichtigen...

  • 25.09.19
Sommerein schmückt die Strohballen.
2 Bilder

Nationalratswahl 2019
Ein mit Hand gemachter Wahlkampf der ÖVP Bruck

BEZIRK BRUCK/LEITHA. "Noch nie wurde ein Nationalratswahlkampf im Bezirk Bruck so kreativ und engagiert geführt wie heuer. An vielen Orten, Äckern und Wiesen trifft man auf handgefertigte Landschaftselemente, die von unseren Funktionären und Unterstützern in liebevoller Arbeit gezimmert und aufgestellt wurden. Mehr als 50 Landschaftselemente wurden im Bezirk platziert und dem Wahlkampf so eine persönliche Note verpasst", so Bezirksparteiobmann LAbg. Gerhard Schödinger. "Gerade in Zeiten, die...

  • 23.09.19

Beiträge zu Politik aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.