Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Döbling

Neueste Beiträge

Lockdown Österreich
Geht Österreich nächste Woche in Lockdown?

Geht Österreich nächste Woche in Lockdown?Die Corona-Lage in Österreich spitzt sich zu. Trotz der verschärften Maßnahmen steigen die Infektionszahlen rasant an. Die Zahl der Spitalsbetten im Intensivbereich sinkt besorgniserregend. Deswegen plant die Bundesregierung neue Verschärfungen einzuführen. Es ist von "lockdownähnlichen Maßnahmen" die Rede. Lockdown light Im Unterschied zum März soll ein Lockdown light kommen - ähnlich wie in Deutschland. Schon Anfang November sollen die Maßnahmen...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich

Lockdown Österreich
Österreich steuert auf einen zweiten Lockdown zu

Wie die aktuellen Zahlen zeigen, steigen die Corona-Neuinfektionen in Österreich besorgniserregend an. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Anzahl der positiv getesteten Personen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, liegt in Österreich mittlerweile bei 189,6. Kritischer Wert von 50 ist in fast allen Bundesländern überschritten. Bereits bei einer Inzidenz 35 greifen erste Einschränkungen. Steuert Österreich auf einen zweiten Lockdown zu? „Je höher die Ansteckungszahlen sind, desto...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
"Musik hat meine Berufung immer begleitet, durch sie und meinen Glauben kann ich den Menschen etwas geben, das ist Erfüllung für mich", sagt Pater Sandesh.
1 Video 12

Pfarrer als Youtube-Star
Pater Sandesh rappt für eine bessere Welt

Der Franziskanerpater Sandesh Manuel will mit seiner Musik die Welt ein Stück weit besser machen.  WIEN. „Priester und Mensch zu sein, ist meine Berufung und Erfüllung. Musik hat mich dabei immer begleitet. Sie ist eine Sprache, die jeder versteht und mir hilft, all die Themen, die in mir brennen, auszudrücken", sagt Franziskanerpater Sandesh Manuel. Themen, für die sich schon der Ordensgründer Franz von Assisi im 12. Jahrhundert einsetzte: Liebe für alle Kreaturen, Umweltschutz,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Corona-Ampelschaltung
Corona-Ampel: 21 Bezirke auf Rot geschaltet

Corona-Ampel: 21 Bezirke auf Rot geschaltetJeden Freitag stellt die Bundesregierung eine aktualisierte Schaltung der Corona-Ampel vor. Das Überschreiten der Sieben-Tage-Inzidenz (die Anzahl der Coronavirus-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) 100er-Marke gilt als einer der Parameter, um den betroffenen Bezirk auf Rot zu schalten. Heute wurden 21 weitere Bezirke rot und zahlreiche weitere Regionen orange eingestuft. "Die neuen Rot-Schaltungen basieren nicht...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich

Corona-Regeln im Überblick
Die neue Corona-Verordnung: Worauf Österreicher ab Sonntag achten müssen

Die neue Corona-Verordnung: Worauf wir ab Sonntag achten müssenDas österreichische Gesundheitsministerium gab am Donnerstagabend bekannt, dass die neuen Corona-Regeln in Österreich erst ab diesem Sonntag gelten werden. Somit tritt die neue Verordnung zur Verschärfung der Corona-Maßnahmen zwei Tage später als geplant in Kraft. Ab dem 25. Oktober 00:00 Uhr gilt: Mund-Nasen-SchutzAb dann ist nur mehr ein eng anliegender Mund-Nasen-Schutz zulässig. Mit 7. November 2020 sind Gesichtsschilde...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich

Corona-Rekordzahlen
Rekord: 2.435 Corona-Fälle an nur einem Tag

Von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein neuer Corona-Rekordtageswert aufgestellt, der in der kommenden statistischen Auswertung die Zahlen deutlich in die Höhe schießen wird. 2.435 Menschen wurden österreichweit positiv gemeldet - somit wurde der gestrige Rekord gleich um 477 Fälle übertroffen. Auch Wien verzeichnete  mit 659 neuen Fälle einen neuen Höchstwert an Coronavirus-Neuinfektionen. Aktueller Stand österreichweitBis heute morgen gab es in Österreich 71.844 positive...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich

Reisen in den Herbstferien
Reisen ohne Quarantäne: Wo können wir in den Herbstferien Urlaub machen

Die beliebtesten Länder im Reise-CheckNoch zwei Tage Schule, dann beginnen die Herbstferien in Österreich. Die steigenden Infektionszahlen und die frisch eingeführten Corona-Maßnahmen, machen es uns nicht einfach, die freien Tage zu geniessen. Große Familientreffen, Eventbesuche, Fitnessstudios und Freizeitkurse kommen im Moment gar nicht in Frage. Was bleibt uns anderes übrig als die Kinder ins Auto zu packen und für eine Weile das Heimatland zu verlassen? Doch wohin dürfen wir reisen? Was...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich

Corona-Maßnahmen in Österreich
Österreich führt neue Corona-Maßnahmen ein

In Österreich steigen die Coronavirus-Zahlen rasant an. „Wenn der Trend so weitergeht, haben wir 6.000 Neuinfektionen pro Tag im Dezember.“, so Bundeskanzler Kurz in seiner Montagsansprache. Um dagegen zu steuern und den zweiten Lockdown zu verhindern, hat die Regierung verschärfte Maßnahmen, die ab dem 23. Oktober, Freitag ab 00:00 Uhr für mindestens vier Wochen gelten, eingeführt. Die Maßnahmen im ÜberblickPrivate Treffen In geschlossenen Räumen sind maximal 6 Personen erlaubt,...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Tagsüber ist alles ruhig. Doch Nachts soll es heiß her gehen. Die SPÖ fordert deshalb verstärkte Kontrollen.
2 2

Antrag in Bezirksvertretung
Der Streit um die Nachtgastronomie auf der Märzstraße

Ein Lärm-Streit besonderer Art beschäftigt die Bezirksvertretung. Die SPÖ attackiert die Nachtgastronomie auf der Märzstraße. Grüne und Links/Andas wollen da nicht mitmachen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Mit markigen Worten sorgte die regierende SPÖ in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung für Aufsehen. In einem Antrag wird das Magistratsamt der Stadt Wien aufgefordert, "die Lokale in der Märzstraße regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu strafen". Die zuständigen Stellen werden...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Christian Bunke
Elisabeth Ornauer hat Schönbrunn gleich vor der Haustüre: "Das ist mein Garten, vor allem zum Laufen", sagt sie. Und zum Entdecken gibts hier auch Einiges!
1 4

"Unnützes Wissen Wien"
Skurrile Fakten, nicht nur zum Angeben

Ein verblüffendes Sammelsurium an Fakten und Wissensschmankerln aus Wien serviert Autorin Elisabeth Ornauer in ihrem Buch „Unnützes Wissen Wien“. WIEN. Ein verblüffendes Sammelsurium an Fakten und Wissensschmankerln aus Wien serviert Autorin Elisabeth Ornauer in ihrem Buch „Unnützes Wissen Wien“. Sie hat dafür nicht nur den Wienern genau auf den Mund geschaut, sondern auch Unbekanntes und viel Amüsantes entdeckt. „Unnütz ist das Wissen sicher nicht“, lacht die Autorin, „damit kann man...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
In der Ausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" präsentieren Wiener Frauen, was es für sie heißt, eine starke Frau zu sein.
1 6

Ausstellungseröffnung
Starke Frauen im Gemeindebau sichtbar machen

Was ist eine starke Frau? Die neue Wanderausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" von Wohnpartner 10 bietet viele Antworten auf die Frage. FAVORITEN. "Eine starke Frau ist so vieles", erklärt Yvonne Johann. Die Mutter aus Favoriten hat sich an der Ausstellung "Starke Frauen im Gemeindebau" von Wohnpartner 10 beteiligt. Durch Fotos, selbst gemalte Bilder, Texte, Video- und Audiointerviews zeigen Frauen aus ganz Wien, was es für sie bedeutet eine starke Frau zu sein. "Sie ist jemand, die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed

Corona-Verdachtsfall in der Schule
Corona-Verdachtsfall in der Schule - Familien in Panik

Herbst und Winter sind Schnupfen- und Hustenzeit. Dazu kommen öfters Halsschmerzen, Heiserkeit und gewöhnlich auch Fieber. Die Symptome, die wir vor einem Jahr noch als normale Verkühlung eingestuft haben, versetzen heute viele Menschen gleich in Panik. Schockierende Nachricht: Corona-Verdachtsfall in der Klasse Manche von uns wurden schon mal mit dem Begriff "Corona-Verdachtsfall" konfrontiert - die schockierende Nachricht kam von der Gesundheitsbehörde der Stadt Wien per Email: "Sehr...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
22 17 2

Interessante Gebäude
Ehemaliges Mädchen-Waisenhaus

Immer wieder fuhr ich an diesem Gebäude vorbei, vor ein paar Tagen fotografierte ich dieses Haus in der Ruthgasse und forschte im Netz nach Informationen. Das Haus wurde 1891 unter dem Architekten Max Fleischer erbaut. Es ist ein ehemaliges Mädchen-Waisenhaus der israelitischen Kultusgemeinde. Neugierig geworden suchte ich weiter und wurde auf der Seite der Jüdischen Kulturzeitung David fündig, die sehr informativ und interessant ist. Bemerkenswert finde ich, dass in der Nähe das...

  • Wien
  • Döbling
  • Poldi Lembcke
Die Partei SÖZ möchte Jugendliche durch Kicken zum Gewaltverzicht bringen.

Ausschreitungen in Favoriten
Kleinpartei SÖZ will Randalierer zu Fußballern machen

Die Partei „Soziales Österreich der Zukunft“ (SÖZ) möchte jene Jugendliche, die an den Protesten gegen das Ernst-Kirchweger-Haus im Juni teilgenommen haben, mit einem neuen Fußballverein deradikalisieren.   FAVORITEN. Favoriten war im Fokus von ganz Wien als im Sommer türkische Nationalisten die friedliche Demonstration kurdischer Aktivisten gegen Femizide störten. Die Proteste von Nationalisten, die sich auch gegen das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH) richtete, wo mehrere türkische und kurdische...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
Sepp Zuckerstätter sorgt als Wahlbeisitzer dafür, dass Ihre Stimme richtig gezählt wird.

Wahlbeisitzer im Dienste der Demokratie
Weil jede Stimme zählt

Seit 33 Jahren ist Sepp Zuckerstätter aus der Donaustadt als Wahlbeisitzer im Einsatz.  DONAUSTADT. Ohne sie wären demokratische Wahlen, wie wir sie kennen, nicht möglich. Wahlbeisitzer sorgen dafür, dass es beim Gang zur Wahlurne mit rechten Dingen zugeht. Einer von ihnen ist der Donaustädter Sepp Zuckerstätter. Seit 33 Jahren verbringt der gebürtige Salzburger Wahlsonntage mit dem Auszählen von Stimmen. Begonnen hat er als Wahlbeisitzer im 9. Bezirk. Seit 21 Jahren versieht der 53-Jährige...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
In der Tonhalle von Stefanie Koemeda können sich Keramikfans austoben. (Foto: Patricia Hillinger)
1 2

Keramikkunst auf der Landstraße
Ran an die Töpferscheibe!

In der Tonhalle in der Neulinggasse finden Keramik-Fans eine vollständig eingerichtete Werkstatt. LANDSTRASSE. Egal ob Anfänger oder Profi: Wer einen Ort zum selbstständigen Arbeiten sucht, findet in der Neulinggasse 26 eine Werkstatt, in der gedreht, gebaut, gegossen, glasiert und gebrannt werden kann. "Ich möchte sowohl Privatpersonen als auch Hobbykünstlern die Möglichkeit bieten, zu einem günstigen Preis zeitintensiv arbeiten zu können", so Gründerin Stefanie Koemeda, die sich mit...

  • Wien
  • Landstraße
  • Patricia Hillinger
Facettenreich wie der Wiener Prater: "Die Prater WG".  Emily Smejkal (Bass), Verena Doublier und Florian Kargl  (beide Vocals und Gitarre) und Raphaela Fries (v.li.n.re.)
1 1 4

Prater WG
Musik mit ganz viel Wien-Gefühl

Laut und leise, melancholisch und grantig: Die Prater WG präsentiert ihr Debütalbum „Im Leo“. WIEN. „Wir sind die vermutlich unbekannteste Soupergroup des Landes“, lacht Gitarrist Florian „Flo“ Kargl, gemeinsam mit Verena Doublier für Text und Musik der Prater WG und die stimmgewaltige Umsetzung der 11 Songs von „Im Leo“ verantwortlich. Flo hat schon mit der Band „Freischwimma“ zahlreiche Alben eingespielt, Verena ist mit dem Duo „Wiener Blond“ seit Jahren ein Fixstern der einheimischen...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Kabarettist Mathias Novovesky vor einem seiner Lieblingscafés, dem Westend: "Das hat auch am Wochenende offen, wichtig für mich zum Schreiben!"
3

Kabarett
Ist Mathias Novovesky der lustigste Neubauer?

Besonders oder doch ganz normal? Mathias Novovesky über sein Kabarett "Bildnis eines mittleren Charakters". NEUBAU. Nach zwei Jahren "Einzelhaft", so hieß Mathias Novoveskys erstes Soloprogramm, war es "an der Zeit für etwas Neues", wie er sagt. Wie er auf den Titel "Bildnis eines mittleren Charakters" kommt? "Stefan Zweig hat in seinem Buch ’Marie Antoinette: Bildnis eines mittleren Charakters’ Maria Theresias Tochter so bezeichnet: als eine durchschnittliche Person, nicht dumm, ziemlich...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Am 1. Oktober eröffnet Rita Esmeralda Salvador Pinto ihre Ordination für Allgemeinmedizin am Austria Campus.
3

Medizinische Versorgung Leopoldstadt
Eine neue Hausärztin im Nordbahnviertel

Direkt beim Praterstern hat eine neue Ordination für Allgemeinmedizin eröffnet. Bei der erfahrenen Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto sind Kassen- und Privatpatienten willkommen. LEOPOLDSTADT. Das Nordbahnviertel wächst, umso mehr steigt der Bedarf an Hausärzten im Grätzel. Abhilfe schafft die neue Ordination für Allgemeinmedizin in der Walcherstraße 1a. Diese öffnet heute, 1. Oktober, erstmals ihre Türen. Auf Patienten wartet neben der Ärztin Rita Esmeralda Salvador Pinto auch eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
2

Coronavirus - Maßnahmen
Gästeliste in der Wiener Gastronomie - Erhebung von Kontaktdaten

Am 28. September (Montag) ist es soweit. Wer in Wiener Restaurants gemütlich speisen möchte, muss sich zuerst mit vollem Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Tischnummer und Datum in einem Datenblatt registrieren. Aufgrund der neuen Verordnung müssen Restaurantbetreiber die Daten aller ihrer Gäste sammeln und sie 28 Tage lang aufbewahren. Die Registrierungspflicht aller Gastronomie-Besucher gilt vorerst bis Jahresende. Das Ziel Im Fall einer Coronavirusinfektion soll die...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
1

Emotionen sind überlebenswichtig
Dschungel Wien eröffnet Saison 20/21 mit tollen Performances

Wien, 25.09.2020. Manchmal führen Emotionen auch zu einem „tohuwabohu“, so das gleichnamige Eröffnungsstück des Theaters im Dschungel Wien, einer dynamischen Tanzperformance, wo es wahrlich drunter und drüber geht. Da wirbeln die fünf fulminanten DarstellerInnen nur so über die Bühne, da werden Purzelbäume geschlagen, die Körper wälzen sich am Boden, machen Handstände und Flic Flacs und wiegen sich im lässig-groovigen Disco Rhythmus. Begleitet wird die wilde Akrobatik von Pauken, Trompeten und...

  • Wien
  • Döbling
  • Sylvia Metenczuk
So gemütlich hat es Sarah nur selten: "Als Tochter und Lehrling bin ich mir schon bewusst, dass ich hier das Beste geben muss!"
3

Schwerpunkt Lehre
Eine Ausbildung als Versicherungskauffrau in der Leopoldstadt

Sarah Brozyna (21) macht eine Lehre zur Versicherungskauffrau – und zwar in der Firma ihres Vaters. Bei "Kontrakta" in der Wohlmutstraße 25 lernt sie alles für die spätere Ausübung des Berufs. LEOPOLDSTADT. Eine Lehre im Unternehmen des eigenen Vaters? Für Sarah Brozyna genau das Richtige. "Ich war lange Zeit unentschlossen, was ich nach der Matura machen sollte", so die 21-Jährige. Doch je länger sie darüber nachdachte, umso interessanter erschien ihr eine Ausbildung in der väterlichen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Die Grätzeloase in der Pchsbaumgasse: Ein grüner Lichtblick im dicht verbauten Gebiet.
1 4

Gießpatenschaft in Favoriten
Anrainer lassen Puchsbaumgasse erblühen

In der Puchsbaumgasse arbeiten zwei Anrainer mithilfe einer Gießpatenschaft gegen die Folgen des Klimawandels. FAVORITEN. Die Sommer werden immer heißer. Das spüren nicht nur wir Menschen, auch die Pflanzenwelt muss unter der steigenden Hitze in der Stadt leiden. Um diesem Prozess entgegenzuarbeiten, haben die beiden Anrainer Barbara Huber und Marián Potočár diesen Sommer eine Gießpatenschaft für die Bäume in der Puchsbaumgasse initiiert.  "Uns ist letztes Jahr aufgefallen, dass die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.