Kalender zum 9.Jänner

Anfliegen - wie die Ente auf dem Bild ...
... auf Wienerisch (Teil 2 des Crash-Kurses für Nicht-Wiener oder Wiener, die es noch werden wollen ... ;-)) hat das ganz anderen Sinn ...
Anfliagn = zu etwas auffordern, ja sogar belästigen
(entnommen dem Buch: Weanarisch zwa - von Josef Köber)
Anleitung zur phonetisch richtigen Betonung des unten stehenden Textes: der Vokal (Selbstlaut) "a" wird oft wie ein halbes "o" gesprochen ... (z.B. bei andan, angflogn am Beginn, bei nach, was, sag'n ...) - Ka Angst, des kennan sogoa Tirola oda Gsiberga (keine Angst, das können sogar die Bergvölker aus Tirol und Vorarlberg) ... ;-)
Samma (sind wir) moi ehrlich: wia oft fühn se de andan angflogn von uns? Wia oft vagreif ma uns im Ton? Denk ma olle mitanand vieleicht efta a bissl nach, was ma sag'n ...

Autor:

Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.