Aus der Krise lernen
Praevenire Gesundheitstage 2021: Was uns die Pandemie aufgezeigt hat

Praevenire Präsident Hans Jörg Schelling, Michaela Hinterholzer, Juliane Bogner-Strauß und Abt Petrus Pilsinger
2Bilder
  • Praevenire Präsident Hans Jörg Schelling, Michaela Hinterholzer, Juliane Bogner-Strauß und Abt Petrus Pilsinger
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Ines Riegler

Bei den Praevenire Gesundheitstagen 2021 zog man bedeutende Lehren aus der Corona-Pandemie. Die Veranstaltung fand bereits zum sechsten Mal in Seitenstetten statt.

Die erste Veranstaltung im Gesundheitsbereich nach den Lockdowns, von 19. bis 21. Mai 2021 in Seitenstetten, war für Petrus Pilsinger ein freudiges Ereignis. Der Abt des Stiftes hieß die Besucher mit den Worten „Jeder Gast im Kloster soll Stärkung und Ermutigung erfahren“ willkommen. Die Praevenire Gesundheitstage fanden bereits zum sechsten Mal im Benediktinerstift statt, mit spannenden Vorträgen und Inputs von renommierten Experten. Die Teilnehmer wurden außerdem von der steirischen Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß, von der NÖ Landtagsabgeordneten Michaela Hinterholzer und dem Präsidenten des Vereins Praevenire, Hans Jörg Schelling, begrüßt.

Forderung einer Umsetzung

"Die Frage ist: Was können wir aus dieser Krisensituation einer Pandemie lernen?", sagte Schelling in seiner Eröffnungsrede. Einige bedeutende Ansatzpunkte seien diesbezüglich bereits im Praevenire Weißbuch enthalten. „Nun gilt es, diese in die Umsetzung zu bringen“, so der Präsident des Vereins. Man habe sich zum Ziel gesetzt, von der Reparaturmedizin zur Präventionsmedizin zu kommen. Diese Krise zeige bereits deutlich, was mit Hilfe von Präventionsmaßnahmen alles zu erreichen sei. Die Wahrnehmung der Eigenverantwortung des Einzelnen spiele ebenfalls eine wichtige Rolle: Die Politik allein hätte die Situation der Pandemie nicht bewältigen können. Eine vertiefte und thematisch erweiterte Version des Weißbuches „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ wurde für den Spätherbst 2021 angekündigt.

Wo Handlungsbedarf besteht

Als Vertretung von Johanna Mikl-Leitner nahm Michaela Hinterholzer an der Veranstaltung teil. Als wesentliche Schwerpunkte, an denen man nun arbeiten müsse, nannte die Politikerin und Präsidentin des NÖ Hilfswerkes die Themengebiete Forschung und Entwicklung, die Gesundheitsversorgung und den Bereich der Pflege. Bogner-Strauß hob in ihrer Eröffnungsrede hervor: „Gesundheit hat einen anderen Stellenwert bekommen, sowohl auf individueller Ebene als auch in der Politik.“ Auch sie zog das Beispiel Pflege heran. Es bedürfe entsprechender Angebote, um Menschen für diese Berufsbilder zu begeistern, und entsprechender Umschulungsangebote. Im Bereich der Forschung fehlten attraktive Bedingungen für junge Wissenschafter in Österreich. Auch hier sei zukünftig eine Förderung notwendig.

Mini Med Newsletter:

Der Mini Med-Newsletter versorgt Sie zweiwöchentlich mit den wichtigsten News zum Thema Gesundheit. Melden Sie sich jetzt an.

Praevenire Präsident Hans Jörg Schelling, Michaela Hinterholzer, Juliane Bogner-Strauß und Abt Petrus Pilsinger
Die Gesundheitstage 2021 fanden in Seitenstetten statt.
3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen