Bezirksvertretung Donaustadt
Offizielle Angelobung der neuen Bezirksvertretung

Das neue Team für die Bezirksvertretung Donaustadt wurde offiziell angelobt.
2Bilder
  • Das neue Team für die Bezirksvertretung Donaustadt wurde offiziell angelobt.
  • Foto: Schedl
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Die Bezirksvorstehung Donaustadt wurde nun offiziell in Anwesenheit des Bürgermeisters Michael Ludwig (SPÖ) angelobt. Darunter befinden sich 59 Bezirksräte.

DONAUSTADT. Die Bezirksvorstehung Donaustadt steht offiziell fest. Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ) bedankt sich für das starke Ergebnis seiner Wiederwahl.

Außerdem stellte er sein neues Team für die nächsten fünf Jahre vor.

Junges Team

Mit dabei ist Cornelia Trinko (31). Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Bezirksvertretung und Vorsitzende der Bezirksentwicklungskommission. Melanie Neppach (36) übernimmt die Funktion als neue Vorsitzende der Sozialkommission. Eine Bezirksrätin kam jedoch nicht zur Angelobung: Antonia Heiml (ÖVP). Die ÖVP musste bereits wegen Heiml ihr gesamtes internes Vorzugsstimmensystem für den Gemeinderat kippen.

Die 29-Jährige ist für ihre eigene Partei nicht erreichbar und unterschrieb auch keine Verzichtserklärung. Auch der Versuch einer Kontaktaufnahme vonseiten der bz war erfolglos. "Wir sind persönlich wie professionell sehr enttäuscht von Frau Heiml", sagt Caroline Hungerländer, ÖVP-Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

Das neue Team für die Bezirksvertretung Donaustadt wurde offiziell angelobt.
Bei der Angelobung der Bezirksvertretung Donaustadt war Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ, li.) auch dabei.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen