FC HELLAS KAGRAN 1926 zerlegt die Amateure des FAC mit 4:0 und befindet sich auf der Überholspur der Liga

11Bilder

Matchbericht von Manfred Schuhmann FC Hellas Kagran
Über der PFA-Sport-Arena tob ein Föhnsturm. Lassen wir uns überraschen, ob dies das Spiel beeinflussen wird. Der Gegner ist die Amateurmannschaft das Zweitligisten FAC, definitiv wird das nicht einfach. Zittern in der zwölften Minute, ein Tormannabschlag landet beim Gegner, der nichts daraus macht, im Gegenteil, der abschließende Pass landet im Abseits. In der 19. Minute wäre die Hereingabe von Michael Kures wäre eigentlich wirklich gut gewesen, leider klappt es mit der
Direktabnahme ganz knapp nicht. Aus einem Gestocher im Strafraum der Gäste entwickelt sich wieder nur ein Eckball. Wieder Eckball, kurz abgespielt, zurück gespielt zu Daniel Pfeifer, wir nähern uns an, der Ball landet an der Oberkante der Querlatte. Die allerbeste Chance vergibt der Gegner im Gegenstoß. Der Pass auf Philip Wendl in der 34. Minute war perfekt, es steht 1:0 zur Freude der Fans auf der Tribüne. Jetzt wird es erwähnt, der Assist war vom Tormann der Gastmannschaft, vielen herzlichen Dank. In der Nachspielzeit vergibt Hellas noch eine Chance per Kopfball. Erfreulich ist der Spielstand mit dem es in die Kabinen
geht. Die zweite Spielhälfte beginnt schwungvoll, die Chancen für Hellas Kagran mehren sich. Michael Kures scheitert mit einem Lattenkracher und Philip Wendl am gegnerischen Tormann. War es dem Wind geschuldet? Man hatte den Eindruck, als wäre das 2:0 für Hellas aus einem Direkt-Corner von Daniel Pfeifer gefallen, letztlich war es dann doch Roman Flandorfer der den Treffer per Kopf erzielt hat. Er ist es dann, der nach einem Gestocher in unserem Strafraum klären kann. Die Spieluhr ist sichtlich langsam eingestellt, es könnte durchaus schon aus sein, da der Gegner zwangsläufig nichts unversucht lässt. Es ist wiederum
Roman Flandorfer der vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit auf der Linie klärt. Aber nur eine Minute später scheint die Entscheidung gefallen. Knapp vor der Strafraumgrenze hat Michael Kures mehr Glück als in der ersten Spielhälfte, sein platzierter Schuss landet im Tor der Gäste zum 3:0. Leider gibt es eine schwere Verletzung bei einem Spieler der Gastmannschaft, der sehr lange am Spielfeld behandelt wird, was für eine Diskussion auf der Tribüne sorgt. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl hätte man auch abpfeifen können, weil
sich das alles schon in der Nachspielzeit abgespielt hat. Doch weit gefehlt, nachdem unzählige Minuten vergangen sind, geht es doch noch weiter. So gesehen, danke Herr Schiedsrichter, gegen einen offenbar auch wegen der Verletzung des Spielers unkonzentrierten Gegner gelingt noch ein Tor. Doppelpack für Michael Kures, Endstand 4:0, man kann zufrieden sein.
Wir sind zufrieden. Nächste Woche geht es für Hellas Kagran wieder einmal ans andere Ende von Wien, nämlich nach Oberlaa, wo es abgesehen von ein paar Heurigen auch die Sportanlage von Rapid Oberlaa gibt.

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen