Ein Wiener Wahnsinn: Vienna Capitals auf Rekord-Kurs

Die Vienna Capitals sind auf dem Weg zum zweiten Meistertitel. Am Foto: Rafael Rotter.
  • Die Vienna Capitals sind auf dem Weg zum zweiten Meistertitel. Am Foto: Rafael Rotter.
  • Foto: Heinz Paschek
  • hochgeladen von Karl Pufler

DONAUSTADT. Die Vienna Capitals sind heuer einfach nicht zu stoppen und nicht zu toppen. Mit elf Siegen in Folge stellten die Cracks aus der Donaustadt den Rekord der Salzburger ein.

Aber zwölf Treffer in einem Finalspiel der EBEL – wie am 4. April 2017 gegen den KAC –, das ist ein österreichischer Rekord! Und mit zwölf Playoff-Treffern in einer Saison hat sich Riley Holzapfel in die Eishockey-Geschichtsbücher eingeschrieben.

"Es ist noch nicht vorbei"

Dabei macht es der KAC den Caps alles andere als leicht. Die Kärnter halten dagegen und schießen sich immer wieder zurück ins Spiel. "Das Spiel ist nicht so gelaufen, wie ich es mir erwartet habe", zog auch Headcoach Serge Aubin Bilanz nach dem historischen 7:5-Sieg am 4. April.

Dabei gelangen den Wienern immer wieder Gusto-Stückerln, mit denen sie den KAC überraschten und schließlich auch immer wieder brachen, nicht zuletzt durch "Pirouetten" vor dem Tor oder dem Überstehen einer 4:6 Unterzahl. Trotzdem meint Aubin: "Ich erwarte am Freitag ein extrem intensives Spiel. Es ist noch nicht vorbei."

Live-Übertragung in der Albert Schultz Halle

Das Spiel am Freitag, 7. April 2017, findet in Kärnten statt. Mit einem Sieg können die Caps die Meisterschaft gewinnen.

Um allen Fans, die nicht nach Klagenfurt mitfahren können, ein Live-Erlebnis zu bieten, gibt’s ein besonderes Service: Die Capitals laden zum Public Viewing in die Halle 1 ein. Der Eintritt ist frei, über eine freiwillige Spende für den Nachwuchs würden sich die Caps freuen.

Auf der Eisfläche wird eine große Vidi-Wall errichtet. Die Zuschauer können von der Nordtribüne aus das Geschehen verfolgen – oder auch über TV-Screens in der Public Area. Die Gastrostände und der Fanshop sind selbstverständlich geöffnet.

Live-Ticker

Der Einlass ist um 19 Uhr, und zwar ausschließlich bei den Eingängen Nord/West und Nord/Ost. Natürlich gibt es ein Rahmenprogramm – auch mit der Hymne "Unsere Foabn" von der Donaustädter Band Wiener Wahnsinn. Das Warm-Up startet um 19:45 Uhr, die Übertragung selbst um 20:10 Uhr.

Wer keine Chance hat, nach Klagenfurt oder in die Albert-Schultz-Halle zu kommen, der kann auch am Live-Ticker der Caps das Spiel verfolgen.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen