16.01.2014, 15:30 Uhr

Überflüssige Beschilderung

Da sich durch immer stärker werdendes Verkehrsaufkommen in unserem Bezirk, (hauptsächlich Pendler) sowieso nicht an die Stvg. gehalten wird könnte z.B. ein mir bekanntes Verkehrsschild entfernt werden. Jeden Morgen zwischen ca. 7.00 - 8.00 also zu der Zeit wo unsere Kinder sich auf ihrem Schulweg befinden verwandelt sich z.B. der Reiherweg in eine regelrechte Durchzugsstraße. Nicht nur daß ein Fahrverbot gilt, rasen Pkw´s die den Stau Biberhaufenweg - Schilfweg umgehen möchten ohne Rücksicht auf Verluste durch unsere Gasse. Am schlimmsten ist es zu Wochenbeginn wo es dann noch schneller gehen muss da wird auch oftmals die Hupe eingesetzt. Hoffentlich muß nicht erst irgend etwas schlimmes passieren damit unsere Exekutive auf solche Verkehrssünder aufmerksam wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.