Schwerpunktaktionen
Waste Watcher kontrollieren verstärkt am Marchfeldkanal

Bezirksvorsteher Georg Papai (2.v.l.) mit den Waste Watchern beim Kontrollgang am Marchfeldkanal.
  • Bezirksvorsteher Georg Papai (2.v.l.) mit den Waste Watchern beim Kontrollgang am Marchfeldkanal.
  • Foto: BV21
  • hochgeladen von Conny Sellner

Schwerpunktaktionen der Waste Watcher sollen den Marchfeldkanal sauber halten. 

FLORIDSDORF. Der Marchfeldkanal hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Naherholungsgebiet in Floridsdorf entwickelt. An schönen Tagen werden die Wege des Marchfeldkanals von mehreren Tausend Personen frequentiert.

Um das Miteinander der vielen Erholungsuchenden konfliktfrei zu erhalten, sind in diesen Tagen vermehrt Waste Watcher der Magistratsabteilung 48 unterwegs. Im Mittelpunkt der Aktion stehen dabei Information, Aufklärung und Bewusstseinsbildung.

Wunsch aus der Bevölkerung

„Wir haben die Anregung aus der Bevölkerung umgesetzt und mehr Mistkübeln am Marchfeldkanal aufgestellt. Es gibt keine Ausrede, die Umwelt zu verschmutzen!“, so Bezirksvorsteher Georg Papai.
Weitere Themen mit Konfliktpotential und daher Schwerpunkte der laufenden Kontrollen sind die Leinenpflicht für Hunde und die Rücksichtnahme von Radfahrern gegenüber Fußgängern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen