Donaustadt: Kinder, Küche und Karriere

Frauennetzwerkleiterin Gabriele König (4. von links) im Kreis von erfolgreichen Business-Mamas.
  • Frauennetzwerkleiterin Gabriele König (4. von links) im Kreis von erfolgreichen Business-Mamas.
  • Foto: Sonja Magdihs
  • hochgeladen von Sabine Krammer

Bereits 2003 wurden die Business-Mamas gegründet und zählen heute zu den größten, unabhängigen und österreichweit tätigen Frauennetzwerken mit Sitz in der Donaustadt. Mehr als 490 Unternehmerinnen aus allen Berufssparten, die auch Mütter sind, und angestellte und karenzierte Mütter vernetzen sich dabei, um sich über die Herausforderungen im Beruf und familiären Alltag auszutauschen. Netzwerkleiterin Gabriele König, selbst 3-fache Business-Mama und Craniosakaral-Therapeutin legt besonderen Wert „auf die Anerkennung, Wertschätzung und Integration der weiblichen Qualitäten in Beruf, Wirtschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft.“ Über die gemeinsame Webplattform, aber auch bei realen Treffen, können die Unternehmerinnen Kontakte knüpfen, vorhandenes Know-How nützen oder Kooperationen für Projekte oder Büro- und Praxisgemeinschaften schließen. Auch gemeinsame Messeauftritte werden so ermöglicht. Durch persönliche Gespräche und Feedbacks werden unternehmerische Ideen weiterentwickelt und eigene Produkte und Dienstleistungen präsentiert, was besonders für Unternehmensgründerinnen ein wichtiger Impuls ist.

Business-Mamas als Sprachrohr

Die Business-Mamas sind aber mehr als ein Netzwerk von Unternehmermütter und vielbesuchte Webseite mit Service-Teil für Jungunternehmerinnen und Tipps bei der Familiengründung. Gabriele König: „Wir sehen uns als Sprachrohr für Unternehmerinnen und Selbständige mit Kindern, die relevante gesellschaftspolitische Themen kompetent diskutieren.“ So setzen sich die Business-Mamas für Verbesserungen bei Wochengeld und Karenzzeit für Selbständige ein. Die Erhöhung des Wochengeldes für selbstständige Mütter und die Aussetzung der Beitragszahlung im Mutterschutz wurden bereits erreicht.

Autor:

Sabine Krammer aus Floridsdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.