Leopoldsdorfer proben mit Mnozil Brass

Mitglieder des Musikvereins mit Kapellmeister Markus Nentwich (2. von rechts) und Leonhard Paul (4. von rechts)
2Bilder
  • Mitglieder des Musikvereins mit Kapellmeister Markus Nentwich (2. von rechts) und Leonhard Paul (4. von rechts)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

Der Leopoldsdorfer Musikverein durfte am Samstag, 8.10., einen Probenworkshop mit Leonhard Paul, Professor an der Universität Wien, Leiter der international bekannten Bläsergruppe Mnozil Brass absolvieren.
Gerade erst die höchste musikalische Anerkennung des Landes Niederösterreich – den Andreas Maurer Preis – erhalten, geht es für den Musikverein mit Highlights weiter. Kapellmeister Markus Nentwich organisierte den Workshop. In intensiver, aber sehr unterhaltsamer Art starteten so die Vorbereitungen für das Konzert am 2. Dezember 2017 zum Thema „die 20-er Jahre“.

Mitglieder des Musikvereins mit Kapellmeister Markus Nentwich (2. von rechts) und Leonhard Paul (4. von rechts)
Leonhard Paul am Dirigentenpult.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen