MINIMED-Vortrag mit Tipps zur Behandlung und Prophylaxe
Der Erkältung den Kampf ansagen

12Bilder

GÄNSERNDORF (rm). "Man unterscheidet zwischen der Influenza und einem grippalen Infekt", so begann der Allgemeinmediziner Florian Imböck, der wie alle  Vortragenden; ohne Honorar gekomen war, seinen Vortrag im Rahmen der MINIMED-Serie in der Schmied-Villa in Gänserndorf. Stadträtin Ulrike Cap nahm die Vorstellung des Arztes vor dem zahlreiche Zuhörer interessiert lauschten und bedankte sich bei Maria Kohl von der Stadtgemeinde für die Organisation,. Anschaulich berichtete Imböck über die Auswirkungen der echten Grippe mit hohem Fieber, Körper- und Gliederschmerzen und Schwäche. "In den ersten 48 Stunden ist die Grippe gut behandelbar", erklärt der Mediziner. Oft als Grippe angesehen wird der grippale Infekt, eine Erkältung, die mit milderen Symptomen abläuft, mit nicht so hohem Fieber, was oft dazu führt, dass diese Unpässlichkeit unterschätzt wird. "Es sollte auch in diesem Fall Bettruhe eingehalten werden", rät Imböck. Es komme noch die Gefahr der Ansteckung dazu, wenn man in diesem Zustand arbeiten gehe. Es folgten Tipps, wie der Grippe vorgebeugt, bzw. wie sie effektiv behandelt werden kann. Im Rahmen der Veranstaltung gab die Firma Cetapil einen Überblick über diverse Hygieneartikel.

Autor:

Raimund Mold aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.