Offener Bücherschrank in Neusiedl an der Zaya

3Bilder

NEUSIEDL/ZAYA (mb). "Es ist viel zu schade, Bücher wegzuwerfen", erklärt Initiatorin Birgit Kaufmann die Idee. "Jeder kann sich kostenlos Bücher nehmen oder herbringen", ergänzt Gustav Madera, der dem Schrank ein Dach in Buchform machte. Auf einem Privatgrundstück neben dem Gelände der GIP ist der Bücherschrank täglich 24 Stunden für Jeden offen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen