Ohrwürmer, Steptanz und ein Dankeschön

24Bilder

STRASSHOF (rm). Ein Dankeschön für Sponsoren und Unterstützer des SingingDreamTeams in Form von Sekt und Brötchen erwartete die Besucher im KUMST Strasshof vor dem Konzert. Regine Pawelka-Oskera sang Ausschnitte aus dem neuen Programm, was sogar in einem Stepdance nach der Pause mündete. Begleitet wurde sie von Natascha Rojatz (Saxophon und Klarinette), Andi Sagmeister (Gitarre), Christian Kalchhauser (Kontrabass und Raphael Giller (Schlagzeug). Für ihre Darbietungen und die mitreißenden Instrumentaleinlagen ernteten die Künstler immer wieder Zwischenapplaus. Auch GR Walter Litzenberger, Seniorideenbäcker Alfred Geier und KUMST-Chef Gerhard Kitzler waren begeistert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen