Hohenau mit neuem Bauhof und "Bernsteinpark"

5Bilder

HOHENAU (mb). Vergangenes Wochenende wurde der neue Bauhof am Burggraben 5 in der beheizten Halle eröffnet. "Der alte Bauhof in der Glockengasse war mitten im Wohngebiet und mittlerweile zu klein", so Bürgermeister Robert Freitag. Am 5000 qm2 großen Gelände mit einer 125 qm2 Halle mussten lediglich einige Adaptionen durchgeführt werden. Der Mietkauf durch die Gemeinde von der Firma Immorealone IRO GmbH inkludiert auch eine Fotovoltaik-Anlage, die nach 13 Jahren in den Besitz der Gemeinde übergeht. 8 fixe Mitarbeiter haben am Ortsrand von Hohenau nun ihre neue Arbeitsstätte. Der alte Bauhof soll verkauft werden, mit der Auflage, Gästezimmer darin zu errichten.

„Bernsteinpark“
Heiß diskutiertes Thema ist auch das Fachmarktzentrum mit Eurospar, Hofer und DM mit dem neuen Namen "Bernsteinpark". Die Genehmigung durch die BH wird bis Ende November erwartet. Der Kreisverkehr wird dabei komplett erneuert und vergrößert. Witterungsbedingter Baubeginn wird vermutlich erst Frühjahr 2018.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen