Vertagte Nacht in Weikendorf

WEIKENDORF (rm). Im einzigartigen Ambiente des Kirchengrabens präsentieren die Weikendorfer Sommerspiele unter der Regie von Herbert Pfeiffer heuer den Schwank in drei Akten "Die vertagte Nacht" von Franz Arnold und Ernst Bach.
Premiere ist am Freitag, 11. Juli, 20 Uhr, weitere Aufführungen gibts am Samstag den 12., Freitag den 18., Samstag den 19., Freitag den 25. und Samstag den 26. Juli, Ersatztermine: Jeweils sonntags, 13. und 20. Juli.
Kartenbestellungen unter: Heidi Gleißner Tel.: +43 (0)2283 26 06, +43 (0)676 33 63 164 oder gleissnerei@aon.at.

Autor:

Raimund Mold aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen