Vertagte Nacht in Weikendorf

WEIKENDORF (rm). Im einzigartigen Ambiente des Kirchengrabens präsentieren die Weikendorfer Sommerspiele unter der Regie von Herbert Pfeiffer heuer den Schwank in drei Akten "Die vertagte Nacht" von Franz Arnold und Ernst Bach.
Premiere ist am Freitag, 11. Juli, 20 Uhr, weitere Aufführungen gibts am Samstag den 12., Freitag den 18., Samstag den 19., Freitag den 25. und Samstag den 26. Juli, Ersatztermine: Jeweils sonntags, 13. und 20. Juli.
Kartenbestellungen unter: Heidi Gleißner Tel.: +43 (0)2283 26 06, +43 (0)676 33 63 164 oder gleissnerei@aon.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen