Turniertanzsport
Vizestaatsmeistertitel für Westermayer und Hofer

Klemens Hofer und Barbara Westermayer bei den Staatsmeisterschaften der Standardtänze in Zell am See.
5Bilder
  • Klemens Hofer und Barbara Westermayer bei den Staatsmeisterschaften der Standardtänze in Zell am See.
  • Foto: Regina Courtier
  • hochgeladen von Regina Courtier

Marchfeld im Spitzenfeld der Top-Standardtänzer Österreichs. Weltmeister-Ticket für Vilnius ist gesichert.

ZELL AM SEE (rc). Die Staatsmeisterschaft der Standardtänze, war spannend bis zuletzt! Im Kreise der besten Standardtänzer Österreichs, tanzte das Weinviertelduo im perfekten Ambiente des Ferry Porsche Congress in Zell am See, um den Spitzenplatz.
Nach drei Runden und angefeuert von ihrem persönlich angereisten Fanklub, gab es dann endlich die Gewissheit für die beiden.
Der Titel des Vizestaatsmeisters war's, den Barbara und Klemens mit nach Hause nehmen sollten. „Nachdem wir das Ziel hatten, heuer den Staatsmeistertitel zu erlangen, sind wir natürlich nicht ganz zufrieden mit diesem Ergebnis" meint Westermayer.

Internationales Parkett

Das Tanzpaar bereitet sich jetzt auf die Weltmeisterschaft Ende November, in Vilnius/Litauen vor.
In Erinnerungen schwelgten die Matznerin und der Auersthaler, als sie vor einer Woche im tschechischen Usti nad Labem das International Open absolvierten. Sie erreichten da den vierten Finalplatz von 45 startenden Paaren. 2013 starteten die beiden ihre gemeinsame Amateurkarriere und genau hier tanzten sie auch ihr "erstes", internationales Standardturnier.

Newsletter Anmeldung!

Deine Meinung ist gefragt. Abstimmung der Woche, natürlich anonym, in Gänserndorf.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen