Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Zistersdorfs Rot-Kreuz-Chef Bernhard Seidl informiert über den neuen Standort.

Rotes Kreuz NÖ
Hohenau wird Rot-Kreuz-Standort

HOHENAU. Für die medizinische Versorgung des nordöstlichsten Fleckens Österreichs ist es ein großer Gewinn: Hohenau wird Rot-Kreuz-Standortgemeinde. Die Ortsstelle selbst existiert schon seit Jahrzehnten, allerdings wird sie nicht rund um die Uhr und ausschließlich von Freiwilligen besetzt, die Fahrzeuge sind vor den jeweiligen Häusern geparkt, die Ehrenamtlichen in Bereitschaft. Im Rahmen des neuen Rettungsdienstvertrages des NÖ Roten Kreuzes wurde nun für die Zukunft ein fixer Stützpunkt in...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das Bild (v.l.) zeigt Bezirksstellenkommandant Martin Stadlbacher zusammen mit der neu ernannten Bezirksärztin Sonja Ripper sowie Bezirkskommandant Josef Prinz und Bezirksstellenleiter Thomas Hasenberger.

Neue Rotkreuz-Bezirksärztin für den Bezirk Gänserndorf
Ernennung zur Rotkreuz-Bezirksärztin

Das Rote Kreuz freut sich, die Ernennung von Frau Dr. Sonja Ripper zur Rotkreuz-Bezirksärztin für den Bezirk Gänserndorf bekanntgeben zu dürfen. Die Strasshofer Ärztin ist schon einige Jahre als Notärztin am Notarzteinsatzfahrzeug Gänserndorf im Einsatz und bereits seit dem Jahr 2001 ehrenamtliches Mitglied der Rotkreuz-Bezirksstelle. Als Bezirks- und zugleich Bezirksstellenärztin wird sie dem Roten Kreuz in ihrer neuen und ehrenamtlichen Funktion beratend und unterstützend in allen...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Zivildienstleistender beim Fahrzeugcheck

Rotes Kreuz Zistersdorf
Zivildiener für Jänner und April 2021 gesucht

An der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf sind für Jänner und April 2021 freie Zivildienstplätze zu vergeben - Gelegenheit, Teil eines starken Teams zu werden, wichtige Dinge für das weitere Leben zu lernen und sinnvolle 9 Monate zu verbringen. Als Zivildienstleistender beim Roten Kreuz Zistersdorf erbringen Sie einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen Österreichs und helfen ganz konkret Menschen in Not. Gleichzeitig haben Sie die Chance, viel Brauchbares zu lernen; die...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Rettungsfahrzeug der Bezirksstelle Zistersdorf

Neues Einsatzfahrzeug beim Roten Kreuz Zistersdorf

Über ein neues Einsatzfahrzeug können sich derzeit die Retter des Roten Kreuzes Zistersdorf freuen. Das Fahrzeug wurde bereits im ganz neuen Design mit Elementen in gelber Tagesleuchtfarbe ausgeliefert. Bemerkenswert: Obwohl das Fahrzeug der Bezirksstelle Zistersdorf zugeteilt ist, trägt es dennoch ein Kennzeichen aus Tulln, wo die Landesverbandszentrale des Roten Kreuzes beheimatet ist. „Ein Anblick, an den man sich gewöhnen muss!“, erklärt Bezirksstellengeschäftsführer Bernhard Seidl....

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
14 neue SanitäterInnen

Rettungssanikurs
14 neue SanitäterInnen

BEZIRK. Der Rettungssanikurs 2019/20 war ein sehr spezieller Kurs. Durch die Corona-Pandemie mussten die neuen KollegInnen im Frühjahr einige Wochen pausieren. Dann ging es wieder los, allerdings mit neuen Hygieneauflagen. Und schließlich gab durch die lange Zwangspause statt einem Prüfungstermin vor den Sommerferien die kommissionelle Abschlussprüfung erst am 5. September. Keine leichten Voraussetzungen für die angehenden SanitäterInnen. Umso erfreulicher ist es, dass das...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Foto vlnr: Geschäftsführer Bernhard Seidl, David Eigner, Patrick Dojcak, Stefan Lindmaier, Patrick Gruber und Daniel Muck

Zivildiener fertig ausgebildet
Herzlich willkommen beim Roten Kreuz Zistersdorf

Nach 260 Stunden Ausbildung in Praxis und Theorie haben 5 Zivildiener die Rettungssanitäterausbildung erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen viel Erfolg bei den neuen Tätigkeiten im Rettungsdienst! Als Zivildienstleistender beim Roten Kreuz Zistersdorf erbringen Sie einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen Österreichs und helfen ganz konkret Menschen in Not. Gleichzeitig haben Sie die Chance, viel Brauchbares zu lernen; die...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Familie Regner aus Silberwald und Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Mag. Thomas Hasenberger.

Rotes Kreuz Gänserndorf
Zweitausendstes neugeworbenes Mitglied geehrt!

GÄNSERNDORF. Einen ganz besonderen Bezug zum Roten Kreuz hat Familie Regner, die als 2.000. Neumitglied des Roten Kreuzes Gänserndorf geworben wurde. Die elfjährige Tochter der Regners,  Elena Aurora, hatte es im Juni 2009 nämlich besonders eilig. Sie erblickte noch auf dem Weg ins Krankenhaus das Licht der Welt. Und zwar im Rettungswagen des Roten Kreuzes, noch bevor der Notarzt eintraf. Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Thomas Hasenberger dankte den neuen Mitglieder persönlich für die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Erneut Geburt im Rettungswagen
Der kleine Matthias wollte nicht mehr warten!

Vergangenen Donnerstag wurde die Mannschaft des Rotkreuz-Rettungswagens aus Deutsch-Wagram um 6:23 Uhr Früh zu einer bevorstehenden Geburt alarmiert. Nach einer kurzen Untersuchung entschied sich die Mannschaft mit der werdenden Mutter, schnellstmöglich in das Zielkrankenhaus SMZ-Ost zu fahren. Doch der kleine Matthias wollte nicht mehr so lange warten. Er hatte es (im wahrsten Sinne des Wortes) besonders eilig und erblickte nach kurzer Zeit gesund und munter um 6:56 Uhr im Rettungswagen...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Bild (v.l.n.r.): Dominik Fally, René Pregler, Mutter, Lionel, Vater, Bianca Fellner.

Geburt im Rettungswagen
Der kleine Lionel hatte es eilig!

In der Nacht vom 6.7.2020 wurde unser Rettungswagen aus Deutsch-Wagram nach Gänserndorf-Süd zu einer bevorstehenden Geburt alarmiert. Bei Eintreffen entschied sich die diensthabende Mannschaft zum raschen Transport ins Landesklinikum Mistelbach. Doch solange wollte der kleine Lionel nicht mehr warten! Er erblickte im Rettungswagen um 23:58 Uhr auf der Autobahn S1 das Licht der Welt. Die Geburt verlief komplikationslos, Mutter und Sohn wurden anschließend zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Foto vlnr: Tanja Berkovics (Freiwilliges Sozialjahr), die Zistersdorfer Kindern der Ferienbetreuung, Freizeitpädagogin Jennifer Neumeier und Jugendreferent Rene Göschl von der Rot Kreuz Bezirksstelle Zistersdorf

Ferienspaß beim Roten Kreuz
Zistersdorfer Kinder besuchen die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Zistersdorf im Rahmen des Ferienspiels

Das Rote Kreuz Zistersdorf erhielt Besuch einer Kindergruppe der Ferienbetreuung Zistersdorf mit ihrer Betreuerin Freizeitpädagogin Jennifer Neumeier. Im Rahmen dieses Ausfluges wurden den Kindern die Grundzüge der Ersten Hilfe, der richtigen Händedesinfektion, sowie die notwendigen Angaben bei einer Notrufmeldung erklärt. Jugendreferent und Rettungssanitäter Rene Göschl erklärte den interessierten Kindern die Ausstattung und Ausrüstung eines Rettungswagens und gab Auskunft über das...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Foto vlnr: 
Dir. Franz Woditschka, Dipl.-Ing. Peter Markovics, Dir. Mag.(FH) Wolfgang Hofstetter, GF Bernhard Seidl und Dir. Roman Hiebl.

gemeinnütziges Engagement
Die Raiffeisenbank Weinviertel Nordost unterstützt das Rote Kreuz Zistersdorf

Die seit 2014 bestehende Werbekooperation wird auch nach der Fusion der Raiffeisenkasse Zistersdorf-Dürnkrut mit der Raiffeisenbank Bernhardsthal-Großkrut-Altlichtenwarth fortgesetzt. Sichtbar gemacht wird das gemeinnützige Engagement der Raiffeisenbank Weinviertel Nordost wieder durch eine Werbeflächenbelegung auf den Krankentransportwägen der Bezirksstelle Zistersdorf. Dipl.-Ing. Peter Markovics und Geschäftsführer Bernhard Seidl bedankten sich im Namen der Bezirksstellenleitung für...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Während des Rettungseinsatzes wurde die Hauptstraße für den kompletten Verkehr gesperrt.
7

Strasshof
Feuerwehr musste Verletzte aus dem Auto schneiden

Es war bereits im Abendverkehr, als die Feuerwehr, der Notarzthubschrauber, Polizei und Rotes Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall nach Strasshof ausrücken mussten. STRASSHOF AN DER NORDBAHN. Auf Hohe der Hauptstraße 18 kollidieren drei Fahrzeuge ineinander. Eine Fahrerin verletzte sich bei diesem Unfall so schwer, dass sie nicht mehr selbstständig ihr Fahrzeug verlassen konnte. Noch während der Notarzt die Fahrerin im Fahrzeug erstversorgte, wurde die Feuerwehr Deutsch-Wagram hinzu...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Rotkreuz-Werbung an der Haustür
Aktion zur Gewinnung unterstützender Mitglieder

Das Rote Kreuz ist weit über die Kernaufgabe des Rettungs- und Krankentransportdienstes hinausgewachsen. Pflegemittelverleih, Krisenintervention, Besuchs- und Begleitdienst, Zuhause essen, Rufhilfe, Seniorentreff, Betreutes Reisen, Team-Österreich-Tafel, Katastrophenhilfsdienst, Henry Laden, Spontanhilfe, Rotkreuz-Jugend, etc. zählen längst zu den täglichen Aufgaben. "Um auch alle zukünftigen Herausforderungen mit der gewohnten Qualität meistern zu können, bedarf es der Mithilfe unserer...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos

Welt-Rotkreuz-Tag
"Vielen Dank für die Blumen": JVP Groß-Enzersdorf spendet

GROSS-ENZERSDORF. Anlässlich des Internationalen Welt-Rotkreuz-Tags am 8. Mai hat der Vorstand der Jungen Volkspartei Groß-Enzersdorf das Rote Kreuz besucht. Zum Dank für das Engagement spendeten die Jungpolitiker Eis und Blumen. "Gerade in der Corona-Krise hat sich gezeigt, wie wichtig die Mitarbeiter und Freiwilligen des Roten Kreuzes für unser aller Gesundheit sind", betont der geschäftsführende Obmann der Jungen Volkspartei Groß-Enzersdorf, Georg Sulzmann. "Etwa die Hälfte der...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Nach mehreren Überschlägen kam der Fahrer mit seinem Pkw im Feld seitlich zum Stillstand.
4

Angern/Zwerndorf
Pkw Lenker nach Überschlag eingeklemmt

ANGERN/ZWERNDORF. Auf der B 49 zwischen Angern an der March und Zwerndorf verlor ein Lenker eines Pkw die Herrschaft über sein Fahrzeug, schlitterte über die Fahrbahn und überschlug sich schlussendlich mehrmals, bis das Auto im angrenzenden Feld seitlich liegend zum Stillstand kam. Der Lenker wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Schon kurz nach dem Unfall eilten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Angern und der Feuerwehr Zwerndorf zur Unfallstelle.  Nur durch den Einsatz einer...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Coronakrise
Team-Österreich-Tafel hilft!

Auch vergangenen Samstag hatte die Team-Österreich-Tafel in Strasshof wieder für alle geöffnet, die Unterstützung brauchen. Das Bild zeigt das Team bei der Vorbereitung der Ausgabe, die  derzeit unter strengen Hygiene-Standards erfolgt. Die Tafel im Alten Gutshof Strasshof (Nahe Hofer-Filiale) steht allen Bedürftigen jeden Samstag ab 18:30 Uhr zur Verfügung (Erstgespräche ab 18 Uhr). Weitere Infos zur Team-Österreich-Tafel gibt es hier!

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos

Coronakrise
Masken vom Gemüsehof Jöchlinger

Neben seinem reichhaltigen Angebot an Bio-Gemüse verkauft der Gemüsehof Jöchlinger jetzt in der Coronakrise auch Mund-Nasen-Masken aus Stoff! Der Reinerlös aus diesem Verkauf kommt der Rotkreuz-Bezirksstelle zugute! Wer also auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Masken ist, wird dort sicher fündig und kann gleichzeitig Gutes tun. Bezirksstellenleiter Mag. Thomas Hasenberger machte sich selbst ein Bild von den schönen Masken, die es für Erwachsene und Kinder in unterschiedlichen...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Das Bild zeigt (v.l.) Maria Schravogl mit Bgm. Dr. Clemens Nagel und Ing. Elvis Makic (Agrana).

Coronakrise
AGRANA spendet Desinfektionsmittel an Rotes Kreuz

Die Firma Agrana spendete dem Roten Kreuz 12 Kanister voll mit Flächen- und Händedesinfektionsmittel. Dieses kommt für die verschärften Hygienemaßnahmen im Rettungsdienst wie aber auch im Bereich der Gesundheits- und Sozialen Dienste (z.B. im Rahmen der Team-Österreich-Tafel) zum Einsatz. Das Rote Kreuz sagt DANKE für diese tolle Unterstützung!

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Auch die Zivildiener werden derzeit unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen unterrichtet.

Zistersdorf
Zivildienstausbildung unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen

ZISTERSDORF. Sieben Zivildienstleistende und ein Mitarbeiter des freiwilligen Sozialjahres starteten in Zistersdorf, ganz regulär ihren Dienst. „Wobei man sagen muss, wirklich regulär ist auch der Zivildienstantritt heuer nicht“, meint Bezirksstellengeschäftsführer Bernhard Seidl. „Wir setzen natürlich auch bei unseren jungen Kollegen auf Sicherheit nicht nur der Antrittstag, auch die Schulungen der angehenden Rettungssanitäter werden sich in den nächsten Wochen anders gestalten.“ Theorie...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Zivildienstleistender beim Fahrzeugcheck

Stolz auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zivildienstantritt beim Roten Kreuz Zistersdorf

7 Zivildienstleistende und 1 Mitarbeiter des freiwilligen Sozialjahres starteten in Zistersdorf, ganz regulär ihren Dienst. „Wobei man sagen muss, wirklich regulär ist auch der Zivildienstantritt heuer nicht“, meint Bezirksstellengeschäftsführer Bernhard Seidl. „Wir setzen natürlich auch bei unseren jungen Kollegen auf Sicherheit nicht nur der Antrittstag, auch die Schulungen der angehenden Rettungssanitäter werden sich in den nächsten Wochen anders gestalten.“ „Dank der Unterstützung von...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Werner Hofinger von der Rot-Kreuz Bezirksstelle groß-Enzersdorf empfiehlt, sich die App herunter zu laden.

Rotes Kreuz
Corona soll durch App eingedämmt werden

„Stopp Corona“ heißt die neue App des Roten Kreuzes, die digital dazu beiträgt, die Infektionskette zu unterbrechen. Herzstück der App ist ein Kontakt-Tagebuch, in dem persönliche Begegnungen mit einem „digitalen Handshake“ anonymisiert gespeichert werden. WEINVIERTEL. Erkrankt eine Person an COVID-19, wird jeder, der in den vergangenen 48 Stunden Kontakt hatte, automatisch benachrichtigt und gebeten, sich selbst zu isolieren. „Das Prinzip ist einfach“, sagt Gerry Foitik,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Corona-Krise
Renault Lauer stellt Fahrzeug für Team Österreich Tafel

Besonders in Krisenzeiten hält man zusammen! Das zeigen auch die regionalen Partnerschaften mit dem Roten Kreuz deutlich. Das Rote Kreuz dankt dem Autohaus Renault Lauer herzlichst für die rasche und unbürokratische Unterstützung mit einem Renault Trafic-Transportfahrzeug für die Abholung der Lebensmittel für die Team Österreich Tafel in Strasshof, die trotz Corona-Krise samstags für die bedürftigen Mitmenschen da ist, wenn auch unter besonderen Sicherheitsauflagen. Nachdem die...

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos

Corona-Krise
OMV spendet Schutzbrillen für Einsatzkräfte

Gerade in der aktuellen Krise benötigen die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes vermehrt Schutzausrüstung, ob im Regelbetrieb oder bei den mobilen Testern. Die OMV hat dem Roten Kreuz in Gänserndorf nun 100 Schutzbrillen zur kurzfristigen Sicherstellung der Ausstattung gespendet. Das Rote Kreuz sagt DANKE!

  • Gänserndorf
  • Wolfgang Antos
Auch für die richtige Betreuung der Vierbeiner muss in Kisensituationen gesorgt sein.

Groß-Enzersdorf
Hunde-Notbetreuung in Zeiten von Corona

Das Rote Kreuz gewinnt einen weiteren Partner für das Projekt „Stadt des Füreinanders - Caring Communities“ in der Großgemeinde Groß-Enzersdorf. Solltest du als Hundebesitzer Unterstützung brauchen - das "Hundeforum" ist für dich da! GROSS-ENZERSDORF. Susi Lehr und ihr qualifiziertes Team vom „Hunde-Forum Groß-Enzersdorf“ haben sich spontan entschlossen ihre Kompetenz und ihr Netzwerk in den Dienst der Service-Hotline der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf zu stellen. Falls du im Notfall eine...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.