SG Angern/Strasshof könnte in der 2. Bundesliga spielen
Aufstieg nur mit potentem Sponsor

Robert Molnar, Jungtalent Pöschl und Trainer Alex Saprykin.
8Bilder
  • Robert Molnar, Jungtalent Pöschl und Trainer Alex Saprykin.
  • Foto: Foto: Mold
  • hochgeladen von Raimund Mold

ANGERN/STRASSHOF (rm). Mit dem dritten Platz in der 1. Landesliga hat die Tischtennis-Spielgemeinschaft Angern/Strasshof die Möglichkeit, in die 2. Bundesliga aufzusteigen, was im Bezirk noch keiner Mannschaft gelungen ist. Dem Zweitplatzierten, Bruck/Leitha, ist der Aufstieg wegen fehlender Nachwuchsmannschaften verwehrt."Für uns wäre das eine große sportliche Herausforderung," sinniert Obmann Robert Molnar. Mit dem Star Qian Qianli, Martin Skalicky, Trainer Alex Saprykin und Jungstar Martin Kratochwil macht man zwar in der Landesliga eine gute Figur, aber für die Bundesliga wären Verstärkungen dringend notwendig. "Wir benötigen einen potenten Sponsor", wünscht sich Molnar. Ohne diesen wäre ein Spielbetrieb in dieser Spielklasse nicht durchführbar. Wegen des Nachwuchses braucht sich der Verein keine Sorgen zu machen. Mit Lorenz Pöschl, der mit zwölf Jahren bereits Unterliga spielt, reift inzwischen das nächste von vielen Talenten heran. Jugendleiter Helmut Miters freut sich bereits auf den neuen Saal in der Volksschule Strasshof, stehen doch mit diesem und der Marchlandhalle zwei adäquate Spielstätten zur Verfügung.
Sponsoren, die Interesse hätten, den Spielbetrieb zu unterstützen sind bei Obmann Robert Molnar unter 06604072100 willkommen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen