Keine Einnahmen aber viele Ausgaben
Stockschützen warten auf Förderungen

Fleißig wird an der Renovierung gearbeitet.
4Bilder
  • Fleißig wird an der Renovierung gearbeitet.
  • Foto: Foto: Mold
  • hochgeladen von Raimund Mold

MATZEN (rm). Seit 1983 gibt es die Stockschützen in Matzen. Damals war Josef Tichy Obmann und gleichzeitig Sektionsleiter. Seit 2013 leitet Karl Weinhold die Geschicke des Vereins. "Wir wurden fünf Mal Bezirksmeister, zweimal Gebietsmeister und kamen bei zahlreichen Turnieren unter die ersten Drei", berichtet Weinhold stolz. 2017 erreichte das Duo Damen - Tamara Pflug und Sonja Asperger - den dritten Platz bei der Landesmeisterschaft. Derzeit haben die Matznr Stockschützen 18 Mitglieder. Mit der Lebenshilfe gibt es eine Kooperation. Zehn Beschäftigte in der Werkstätte schwingen die Stöcke.

Regelmäßige Turniere
Der Verein veranstaltet regelmäßig drei Sommer- und zwei Winterturniere ud nimmt an zahlreichen Einladungsturnieren teil. Seit 20 Jahren gibt es eine Partnerschaft mit dem ESV Großhart aus der Steiermark. Die spielfreie Coronazeit nutzen die Sportler für eine Grundsanierung von Anlage und Klubgebäude. "Unser Verein wartet, so wie viele andere auch, auf die versprochenen Förderungen. Wir haben zwar Ausgaben, aber keine Einnahmen", klagt Weinhold. Wenn die Baustelle fertig ist, werde es eine Eröffnungsfeier mit Schnitzeln geben, verspricht der Obmann.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen