Weltklasse Unterstützung für Deutsch-Wagramer

Andreas Berenz mit Gerald Melzer

DEUTSCH-WAGRAM. Tennis Landesliga: Deutsch-Wagram versus Stockerau. Man erwartet gute Spiele, spannende Spiele, aber tendenziell weniger Weltklasse Spitzensport. In Deutsch-Wagram ist das anders. Da kann es schon mal sein dass einer der Davis Cup spielenden Melzer-Brüder den Schläger für seine alte Heimstätte in die Hand nimmt. So geschehen am Samstag als Gerald Melzer auf dem Platz auflief. Verlieren ist da natürlich verboten, was die Sache auch für Profis nicht einfacher macht. "Weil spielen können da schon alle", versichert Andreas Berenz, Leiter der Tennisschule Deutsch-Wagram.
Der nächste Einsatz nach seinem Gastspiel in seiner Heimatstadt war für Gerald Melzer Paris.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen