Zistersdorf: Firmen informierten über Lehrberufe

Berufswahl mit 14: die Schüler informierten sich.
2Bilder
  • Berufswahl mit 14: die Schüler informierten sich.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Ulrike Potmesil

ZISTERSDORF. NMS und Polytechnische Schule hatten Unternehmen zum „Firmentag“ geladen, um über die vielfältigen Möglichkeiten, die Lehrberufe bieten, zu informieren. 250 Schüler aus den umliegenden Schulen infomierten sich.
Auch die Beratung seitens des Jugendcoachings der Caritas, des AMS sowie der WKNOE wurden rege angenommen. Besonderen Anklang fanden jene Betriebe, die Lehrlinge zur Verfügung stellten, bei denen sich die jungen Leute nicht nur über die Lehrjobs erkundigen konnten, sondern die auch gleich vor Ort vorführen und präsentieren konnten, was sie schon alles erlernt haben und können.
Die beiden Direktorinnen der Veranstalterschulen, Sandra Steineder-Storch und Gerlinde Artner, konnten die Ehrengäste Thomas Rosenberger und Andreas Hager von der Wirtschaftskammer NÖ, Salvatore Jäger, Lehrlingsbeauftragter der WKNOE für den Bezirk Gänserndorf, Wirtschaftsstadträtin Monika Poyss sowie die Vertreter der Schulgemeindeausschüsse beider Schulen Thomas Kern, Leopold Born, Sabine Theil und Gabriele Ehmayer begrüßen.

Berufswahl mit 14: die Schüler informierten sich.
Infotag im Kulturhaus: 250 Schüler kamen
Autor:

Ulrike Potmesil aus Gänserndorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.