25.08.2016, 13:45 Uhr

Theatergruppe Schönkirchen-Reyerdorf in Budapest

(Foto: privat)
Die Theatergruppe Schönkirchen-Reyersdorf hat einen dreitägigen Ausflug nach Budapest unternommen.
Kultur, Land und Leute sowie kulinarisches standen auf dem Programm.
Besucht wurden die Matthiaskirche, die Fischerbastei, das Schloß Gödöllo sowie der Reiterhof Làzàr inkl.
einer Reiterschau und Kutschenfahrt. Ebenso stand eine Panoramaschifffahrt auf der Donau am Programm.
Höhepunkt der 3tägigen Reise - welche durch Obfrau Elisabeth Böckl hervorragend organisiert wurde -
war ein 30minütiges Feuerwerk anl. des ungarischen Nationalfeiertages am 20. August.
Alle Teilnehmer waren von den vielen Eindrücken sehr begeistert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.