28.11.2016, 17:57 Uhr

Advent in Prottes

Heuer ist es dem Organisator der Veranstaltung „Advent in Prottes“ besonders gut gelungen, in das Kellerviertel Adventstimmung zu zaubern. In den geöffneten Kellern gab es ein reichhaltiges Angebot an Kunsthandwerk und weihnachtlichen Geschenken. Für die musikalische Umrahmung sorgte – wie schon immer - eine Bläsergruppe des Musikvereins Prottes, begleitet von zwei Marketenderinnen. Im Keller Nr. 40 – Eigentümer Fam.Grünberger – wurden handgestrickte Trachtenwesten und Pullover angeboten. Die Liste ProProttes hat Glühwein und selbst gebackene Kekse, Süßigkeiten und Nußbrot angeboten.
Der „Grünberger-Keller“ wurde vor einigen Jahren behutsam renoviert – er ist einer der ganz wenigen Keller, die noch im Originalzustand zu sehen sind.


Von den Besuchern des Kellers wurde die sehr gut erhaltene alte Baumpresse bestaunt. Besonders Wagemutige besichtigten auf eigene Gefahr den sehr tiefen und gut erhaltenen Weinkeller und konnten sich dabei ein Bild über die Mühen der Winzer machen, als diese noch den Wein im Presshaus und im Keller produzierten. Viele Gäste zogen es jedoch vor, sich am Feuer aufzuwärmen.
Alles in allem eine gelungene und gut organisierte Veranstaltung, was auch durch die vielen Besucher bestätigt wurde.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.