12.10.2017, 11:35 Uhr

Gänserndorfer Senioren besuchten den Stephansdom

(Foto: Seniorenbund)
Der Niederösterreichische Seniorenbund, Ortsgruppe Gänserndorf organisierte für seine Mitglieder eine Stephansdomführung . Die profunde Kennerin des Domes, Dr. Fenzl, führte die Besucher durch die Stephanskirche.
Unter anderen wurde den Senioren der Wiener Neustädter Altar, (Flügelaltar) auch Friedrichsaltar erklärt. Der Wandelaltar mit einem Hauptschrein, zwei bewegliche Außen und zwei beweglichen Innenflügeln. Die Schnitzarbeiten sind teils farbig gefasst, teils vergoldet, der mit 1447 datierte Flügelaltar ist der älteste Doppelflügelaltar Österreichs der noch erhalten ist.
Nach der Führung hatten die Gänserndorfer die Gelegenheit, im Deutschen Ordenshaus in der Singerstraße eine kräftige Gemüsesuppe einzunehmen. Im Zuge der regen Informationsaustausches konnte man mit Frater Ignazios auf einen gelungen kulturellen Nachmittag mit einem Glas Wein anstoßen. Organisiert wurde der Nachmittag von Maria Jost von der Katpress.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.