20.10.2017, 16:49 Uhr

Gemeinsam.Sicher in Orth

Dieter Hahn, Amtsleiter, Franz Kratschinger, Bgm. Gerhard Paier, Bgm. Christoph Windisch, Bgm. Johann Mayer, Leopold Reisinger, Bgm. Rudolf Makoschitz (Foto: privat)
ORTH. Mit dem Start der Initiative „GEMEINSAM SICHER“ am 1. Juni 2017 stehen der Bevölkerung österreichweit in allen Polizeiinspektionen, Polizistinnen und Polizisten als „Sicherheitsbeauftrage“ zur Verfügung. Ziel ist es, das subjektive Sicherheitsempfinden durch bessere Vernetzung von Polizei, Politik und Bevölkerung zu stärken.
Im Gasthaus Binder in Orth/Donau fand der monatliche Sicherheits-Stammtisch zwischen den Bürgermeistern (aus Orth/D., Mannsdorf/D., Andlersdorf, Eckartsau) und der Polizei statt. Der Kontakt zwischen den Sicherheitsbürgern, Sicherheitsgemeinderäten und der Polizei soll sich flexibel und zwanglos gestalten, sagt der Orther Polizist und Sicherheitsbeauftrage Leopold Reisinger.
Im Bezirk wurde bereits eine Liste mit allen Sicherheitsbeauftragten, Sicherheitsbürgern und Sicherheitsgemeinderäten vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.