17.03.2017, 09:14 Uhr

Grüner Frühling: Rad- und Pflanzenbörsen

Gänserndorfs Vizebürgermeisterin Margot Linke (Foto: Grüne)
BEZIRK/GÄNSERNDORF. Am 25. März macht die beliebte Radbörse erstmals in Gänserndorf Süd bei der Emmauskirche Station. Von 9 bis 12 Uhr kann man alles zum Thema passende vorbeibringen und einen Preis festsetzen. Um 12 Uhr holt man entweder das Geld oder das Fahrrad wieder ab.
Am 1. April findet die Radbörse von 9 bis 12 Uhr am Spar-Parkplatz in Deutsch-Wagram statt, am 29. April in Gänserndorf beim Marktplatz auf der Bahnstraße.
Die erste Pflanzentauschbörse bietet am 15. April von 10 bis 12 Uhr, ebenfalls am Markplatz auf der Bahnstraße, allen Hobby-Gärtnern die Möglichkeit ihre überzähligen Stecklinge, Setzlinge und Pflanzen zu verschenken oder zu tauschen.
Am 6. April laden die Deutsch-Wagramer Grünen ins Café Agnes zur Diskussion mit Hannes Höller: Radfahren gegen die Einbahn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.