12.09.2014, 15:31 Uhr

LKW gestoppt wegen schwerer Mängel

DEUTSCH-WAGRAM. Der LKW mit weißrussischen Kennzeichen stach den Polizisten auf der S1 ins Auge. Der Sattelschlepper wies 15, teils sehr schwerwiegende Mängel auf. Unter anderem war der linke Reifen des Sattelzugfahrzeuges soweit abgefahren, dass bereits das Gewebe sichtbar war, und der rechte Reifen hatte einen Gewebeschaden. Weiters war der rechte Federaufhängungsrahmen abgerissen. Am Sattelanhänger war auf der rechten und linken Seite bei allen drei Achsen die Achsaufhängung soweit ausgeschlagen, dass der Anhänger auch an Ort und Stelle abgestellt werden musste.
Die Kennzeichentafeln sowie die Zulassungsscheine wurden vorläufig abgenommen und der zuständigen Verwaltungsbehörde die Anzeige erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.