29.09.2017, 17:26 Uhr

Bezirk Gänserndorf: Grüne Wahlkreisrundreise mit hochkarätiger Besetzung

(Foto: Grüne)
Den autofreien Tag nutzten die Grünen, um mit der Bahn die größeren Stationen im Wahlkreis Gänserndorf/Bruck an der Leitha zu besuchen.
Bereits in der Morgendämmerung begannen Bettina Bergauer, Spitzenkandidatin für den Bezirk Gänserndorf, Gemeinderat Heinz Bogner und Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger am Bahnhof Deutsch-Wagram mit der Verteilung von Äpfeln und Informationsmaterial für Pendlerinnen.
Etwas später traf auch das Team von Bruck mit Brigitte Krenn, Vizebürgermeisterin von Schwechat und Listenerste im Regionalwahlkreis, ein. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Strasshof ging es weiter mit der Schnellbahn nach Gänserndorf zum Markt.
Bergauer setzt sich für die Energiewende, für den Ausstieg aus Öl und 100% erneuerbare Energie ein. Sie ist überzeugt, dass das auch der Wirtschaft und damit uns allen, etwas bringt, wenn wir hier Vorreiter sind.
Dann ging es weiter mit dem Zug nach Bruck/Leitha, wo mit neuen regionalen Äpfeln zum Verteilen "aufgetankt" wurde. Dort wurde das Team mit Ulrike Fischer und Elisabeth Götze, Platz 2 und 3 auf der Landesliste verstärkt. Nach einem Besuch bei der Algenproduktion ECODUNA an dem auch Landtagsabgeordnete Helga Krismer teilnahm, ging es mit der Draisine nach Carnuntum. Der Tag klang bei der Eröffnungsfeier des neuen Grünen Büros in Schwechat aus.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.