07.02.2017, 21:31 Uhr

Auersthaler Kegler sportlich hochaktiv

AUERSTHAL/GÄNSERNDORF (rm). Seit 1970 gibt es den Kegelverein Auersthal. In dieser langjährigen Geschichte gab es zahlreiche Erfolge zu vermelden. Bereits 1973/74 schaffte die A-Mannschaft den Aufstieg in die zweite Landesliga, 1989 konnte sogar der Aufstieg in die höchste Spielklasse Österreichs erreicht werden. Dann folgten Siege im Ö Cup, Wiederaufstieg in die Bundesliga, nach dem Abstieg in die Landesliga der Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga Ost, wo die Mannschaft derzeit spielt. Der Verein betreibt vier Teams - neben der A-Mannschaft noch in der Landesliga, der A Liga Nord und der B Liga Nord. Auch die Einzelspieler konnten etliche Erfolge für sich verbuchen. Der Verein hat einige Landesmeister aber auch Stockerlplätze in den verschiedensten Kategorien und Klassen vorzuweisen. Die Vereinsleitung mit Obmann Gerold Schulz organisiert immer wieder Events, Turniere, Ausflüge, etc., was für ein reges Vereinsleben spricht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.