30.08.2016, 10:15 Uhr

Erstes TC Prottes Open

(Foto: privat)
PROTTES. Der Tennisclub Prottes blickt auf ein erfolgreiches Turnierwochenende zurück. Anmeldungen waren in zwei Leistungsklassen möglich, wobei es 21 Nennungen in der spielstärkeren Gruppe gab und fast ebenso viele im Bewerb ab ITN 6.0. Zusätzlich matchten sich 16 Paare im Doppelbewerb.
Das Finale der Topliga konnte Alex Kadnar vom TC Marchegg mit 6:1 und 6:2 klar für sich entscheiden. Sein Gegner, Stefan Grubmüller, reiste vom TC Kaltenleutgeben an. Pinisch Harald vom TC Ollersdorf setzte sich im ITN-6.0+ Bewerb gegen Christian Lenz (TC Prottes) durch.
Das Doppel blieb in Protteser Hand: Hier hatten Christian Mende und Patrik Rolko gegen das Mixed-Team mit Martin Zehetner und Kristina Glöckler die Nase vorn.

Die hochklassigen Spiele fanden bei bestem Tenniswetter statt. Das Organisationsteam rund um Lukas Hofinger lud Samstagabends zur Players Night zum Spareribsessen und zur Cocktailbar.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.