04.09.2016, 21:25 Uhr

Mannsdorf siegte in Traiskirchen

Bezirk (rm). Den ersten vollen Erfolg in der Regionalliga feierten die Kicker aus Mannsdorf in Traiskirchen. Die Gastgeber verloren mit 1:2. Die Rote Laterne konnte somit abgegeben werden - man rangiert nun am 11. Tabellenplatz. Auch Stripfing konnte sich durch einen 4:2-Auswärtserfolg gegen Ardagger verbessern und liegt in der Landesliga nur mehr drei Punkte hinter Leader Leobendorf auf dem 4. Tabellenplatz. Kein Erfolgserlebnis für die Bezirksvereine der 2. Landesliga: Leopoldsdorf unterlag daheim Scheiblingkirchen mit 1:2, Lassee verlor auf eigener Anlage gegen Guntramsdorf mit 0:1. Prottes übernahm in der Unterliga NNW nach einem klaren 4:1 gegen Absdorf die Tabellenführung. In der 1. Klasse Nord überzeugte Groß-Enzersdorf mit einem 5:1 gegen Ulrichskirchen, Enttäuschung in Angern nach der 3:4 Heimniederlage gegen Kronberg. In der 2. Klasse Marchfeld liegen Haringsee nach einem 2:1-Erfolg in Weikendorf und Orth nach einem 5:3 in Breitensee mit dem Punktemaximum Kopf an Kopf an der Spitze. In der 2. Klasse Weinviertel Nord gewann Ringelsdorf in Rabensburg mit 1:0 und erzielte das erste Tor in der Meisterschaft. Spannberg führt in der 2. Klasse Weinviertel Süd nach einem 3:0 in Schrick. In der 3. Klasse Mistelbach ist Kleinharras nach einem 4:2-Sieg gegen Schletz am vierten Tabellenrang und somit bester Bezirksverein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.