27.06.2017, 11:35 Uhr

Mitarbeiterehrung bei Fleischerei Panzer

AK Bezirksstellenleiter Robert Taibl, Robert Panzer, Franz Steyskal, Robert Panzer sen., Rosemarie Panzer, Bezirksinnungsmeister Franz Maurer (Foto: privat)
PROTTES. Mit einem lachenden und weinenden Auge verabschiedet sich die Fleischerei Panzer bei Franz Steyskal, der sich in den wohlverdienten Ruhestand zurückzieht. Für seine 47-jährige Betriebstreue wurde ihm die goldene Mitarbeiterehrung verliehen. "Die Fleischerei Panzer ist stolz, einen Mitarbeiter gehabt zu haben, auf den man sich immer verlassen konnte und der stets seine Arbeit mit Motivation und Hingabe erledigte", sagt Robert Panzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.