Preis für Saxophone Affairs

3Bilder

Wirtschaftsbund zeichnet die Hietzinger Unternehmerin aus

Kunst und Geschäft sind kein Widerspruch: Das beweisen Daniela und Oliver Krammer. Die beiden Hietzinger leiten das Musik-Projekt Saxophone Affairs, das sowohl künstlerisch als auch unternehmerisch erfolgreich ist.

Stärkung für Betriebe
"Vor zehn Jahren haben wir das Projekt gegründet", erzählt Daniela Krammer, die gemeinsam mit ihren Mann und zwei Kindern in Speising lebt. Pro Jahr absolvieren sie 100 Auftritte, Daniela Krammer am Saxophon, Oliver Krammer am Schlagzeug.
Geboten wird Tanzmusik, Dinner-Music und Pop-Musik – ab 800 Euro pro Event. "Wir bieten für jeden Anlass das richtige Programm: Von der Hochzeit in der Hofburg bis zum Bürgerball im Schlosshotel", so Oliver Krammer.

Ausgezeichnet wurden sie vom Wirtschaftsbund Hietzing mit dem Mercur. "Wir wollen die Leistung und das Engagement der Hietzinger Klein- und Mittelbetriebe hervorheben", erklärt Walter Ottmann, Präsident des Wirtschaftsbundes im Bezirk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen