Sternsingen bei extremer Kälte

Alexander, Lukas, Anna und Antonia waren in der Gemeinde Zellerndorf als Sternsinger unterwegs.Foto: Josef Messirek
2Bilder
  • Alexander, Lukas, Anna und Antonia waren in der Gemeinde Zellerndorf als Sternsinger unterwegs.Foto: Josef Messirek
  • hochgeladen von Alexandra Goll

BEZIRK (jm). In 3.000 Pfarren waren die Sternsinger öster-reichweit in den letzten Tagen unterwegs. Wir haben uns umgehört, wie es den Sternsingern bei ihrer größten Sammelaktion in den Pfarren ergangen ist.
In Retz ist die Jungschargruppenleiterin Uschi Schwarzinger schon 20 Jahre für eine reibungslose Organisation verantwortlich: „Noch nie war das Wetter so krass wie heuer. Aber die Kinder waren tapfer und haben nicht gemurrt. An zwei Nachmittagen sammelten acht Gruppen 7.365,80 Euro!“ GruppenleiterInnen und Pfarrgemeinderäte haben die Aktion mitgetragen und durchschnittlich fanden die Sternsinger zu 50 Prozent offene Türen.
Während in Retz auch Kinder, die nicht ministrieren, beim Sternsingen mitmachen, waren bei der Dreikönigsaktion im Zellerndorfer Pfarrverband ausschließlich MinistrantInnen unterwegs. Eltern und Jugendliche halfen bei der Organisation mit und begleiteten die Gruppen. In den meisten Häusern fanden sie Einlass, gerade ältere Leute warteten schon auf ihren Besuch und haben Süßigkeiten oder Obst gerichtet. In Immendorf gestalteten die Sternsinger das Hochamt am Dreikönigstag mit. Anschließend wurden sie von Pfarrer Pater Godhalm entsendet, um in vier Gruppen für die Hilfsprojekte zu sammeln.

Alexander, Lukas, Anna und Antonia waren in der Gemeinde Zellerndorf als Sternsinger unterwegs.Foto: Josef Messirek
Autor:

Alexandra Goll aus Hollabrunn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.