Vorsätze 2020
Welche Vorsätze haben Promis?

Erich „Fidi“ Fidesser aus Platt (Zellerndorf) will 104 Jahre als werden.
4Bilder
  • Erich „Fidi“ Fidesser aus Platt (Zellerndorf) will 104 Jahre als werden.
  • Foto: Foto: H. Schleich
  • hochgeladen von Alexandra Goll

So gut wie jeder hat schon mal einen Vorsatz für das neue Jahr gefasst. Und, eingehalten oder wie so viele auch nicht durchgezogen. Wir fragten Persönlichkeiten aus dem Bezirk nach ihren Vorsätzen.

BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Mit den Vorsätzen ist es bekanntlich so eine Sache: Im Jänner sind die Fitnessstudios voll, manche probieren den ersten Monat ohne Alkohol, versuchen die Finger von Zigaretten oder Süßem zu lassen. Wenn es um Vorsätze geht, unterscheidet sich kaum jemand. Wir fragten ebenso im Bezirk nach den Mottos des heurigen Jahres.

Erich „Fidi“ Fidesser aus Platt (Zellerndorf)

Einen nicht wirklich gut selbst kontrollierbaren Vorsatz hat Erich Fidesser aus Platt: "Ich will 104 Jahre alt werden und habe mit dem Herrgott einen Vertrag abgeschlossen, ich bin bereit, ich halte mich daran." Er hat vor etwa sechs Jahren, mit 75,  alle öffentlichen Funktionen abgegeben und lebt seitdem etwas entschleunigt. Große Ziele und Pläne habe er nicht, stattdessen hinterfragt er sich täglich selbst: "Werde ich meiner Verantwortung überhaupt gerecht, gegenüber meiner Familie und Umgebung`? Wie mache ich meiner Familie Freude? Wie stille ich meine unbändige Neugierde nach Büchern? Meine Hauptbeschäftigung ist lesen und Gartenarbeit, halbe, halbe im Haushalt mit meiner Gattin Anneliese, mit diesen Vorsätzen bin ich 2020 ausgelastet und beschäftigt."

Jerome Ciceu, Pulkau

Ja, natürlich hat auch ein Pfarrer Vorsätz. "Als Pfarrmoderator nehme ich mir für das neue Jahr vor, das Miteinander der Menschen in unseren acht Pfarren zu fördern. Die Vernetzung der Pfarren im Seelsorgeraum Pulkau-Zellerndorf ist eine große Herausforderung, insbesondere für diejenigen, die noch von „alten Zeiten“ träumen. Außerdem möchte ich 2020 mehr Bücher lesen und mindestens fünf Kilo abnehmen", so der Pulkauer Pfarrer Jerome Ciceu.

Peter Schwingenschlögl alias Peter Sax

Mit rückblickenden Gedanken startete Peter Schwingenschlögl mit frischem Schwung und neuen Überlegungen ins neue Jahr: "Meine privaten und beruflichen Vorsätze halte ich dabei schriftlich fest. An einem meiner beruflichen Vorsätze von letztem Jahr arbeite ich auch nächstes Jahr weiter:
Mehr Fokus auf das Wesentliche zu legen. „Nein“ zu sagen kann dabei oft sehr hilfreich sein, fällt mir aber oftmals schwer." Privat möchte der Hollabrunner Musiker mehr Zeit für Sport und guten Schlaf aufbringen. "Ich finde es geht bei Vorsätzen nicht immer darum eine Veränderung in einem Anlauf zu erreichen. Aber man sollte dem Vorsatz Schritt für Schritt entgegengehen. Laufend eine kleine Besserung hat langfristig eine unglaubliche Wirkung. Und ein sehr wahrscheinlicher Motivations-Durchhänger zwischendurch hat auf diese Weise langfristig auch nicht wirklich eine Chance", spricht da Peter Schwingenschlögl vielleicht aus Erfahrung.

Susanne Berger

Susanne Berger, diplomierte Lebensberaterin aus Schöngrabern hat ihre Vorsätze und Ziele fürs kommende Jahr schon Anfang Dezember gesteckt. „Privat mit der Familie will ich mehr Zeit verbringen und bewusste Ruhephasen machen. Ich brauche eine Richtung im Beruf wo es hingehen soll“, erzählt Berger im Gespräch. Sie erwähnt außerdem, dass „Vision Boards“ bei der Umsetzung der beruflichen Ziele enorm helfen. Auch die gesündere, zuckerfreie Ernährung ist für die Buch Autorin ein Vorsatz, der 2020 eingehalten werden soll.

Dann wünschen wir unseren Persönlichkeiten und auch unseren Lesern alles Gute für die Einhaltung ihrer Vorsätze.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen