10.10.2016, 09:52 Uhr

Charity-Weinlese in Hohenwarth

Bundesweinkönigin Christina, Sponsor Dir. Berhard Lackner und LR Petra Bohuslav bei der 8. Charity-Weinlese. Foto: NLK/Filzwieser

LR Petra Bohuslav konnte mit Promis 4.500 Euro für guten Zweck erlesen.

HOHENWARTH (jm). Die 8. Charity Weinlese fand im Rahmen des Weinherbstes NÖ in Zusammenarbeit mit der Weinstraße Westliches Weinviertel und der NÖ Wirtshauskultur statt. Zahlreiche Prominente waren mit Leseschere und Arbeitshandschuhen im Einsatz und ernteten Trauben im Weingarten der Familie Hagenbüchl in Hohenwarth.
2.070 Kilogramm gelesene Grüne-Veltliner-Trauben wurden von Vorstandsdirektor Bernhard Lackner für die Niederösterreichische Versicherung erworben, die den Betrag von 4.500 Euro dem Verein Füreinander-Miteinander unter Obmann Bgm. Martin Gudenus spendete. Es werden damit alleinstehende, ältere oder kranke Menschen bei der täglichen Lebensbewältigung unterstützt.
LR Petra Bohuslav, die selbst aktiv dabei war, dankte den Veranstaltern und dem Sponsor: „Ich freue mich sehr, dass auch heuer wieder so viele bekannte Persönlichkeiten des Landes diese Aktion freiwillig und tatkräftig unterstützen.“ Unter den Promis waren BH Stefan Grusch, Bundesweinkönigin Christina Hugl, Weinstraßen-Obfrau Tanja Dworzak, Alexander Bisenz, Adi Hirschal, Günter Mokesch und die Schwaiger Sisters. Allen „LeserInnen“ servierte Fritz Buchinger im Weingut der Familie Hofbauer-Schmidt ein weinherbstliches Mittagessen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.