25.07.2017, 09:00 Uhr

Goldenes Priesterjubiläum gefeiert

Viele kamen zum Priesterjubiläum von P. Godhalm Gleiss, wie etwa LAbg. Bgm. Richard Hogl und Pfarrgemeinderat Franz Sammer. Foto: Privat

Godhalm Gleiss, Pfarrer von Wullersdorf, ist seit 1967 Priester.

WULLERSDORF. Am 9. Juli 1967 wurde der derzeitige Pfarrer von Wullersdorf und Immendorf P. Godhalm Gleiss OSB. zum Priester geweiht. Gleiss war zunächst als Kaplan von Traiskirchen und Melk tätig, ehe er von 1976 bis 1990 Pfarrer von Untermarkersdorf und Alberndorf war. 1990 bestellte ihn der damalige Abt des Stiftes Melk P. Dr. Burkhart Ellegast OSB. zum Pfarrer von Wullersdorf und Immendorf.
Aus Anlass des so genannten „Goldenen Priesterjubiläums“ fand kürzlich in der „Jakob-Prandtauer-Pfarrkirche“ Wullersdorf ein Festgottesdienst statt, wobei P. Godhalm gemeinsam mit seinem Weihekollegen P. Adalbero Weichselbaum OSB., dem emeritierten Abt des Stiftes Melk Ellegast und seinem Mitbruder P. Rupert Zöchbauer OSB. die Messe konzelebrierte. Anschließend dankten für die Pfarrgemeinde der stv. Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Wullersdorf Franz Sammer und Bürgermeister LAbg. Richard Hogl.
Die Pfarre Wullersdorf schenkte ihm ein Bild für die Ergänzung der Priestergalerie im Pfarrhof. Den Glückwünschen angeschlossen hatten sich auch die Vertreter seiner ehemaligen Pfarrgemeinden Friedrich Krenauer (Alberndorf) und Franz Niedermayer (Untermarkersdorf).
Im Anschluss gab es eine Agape am Kirchenplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.