Pfeilgasse Josefstadt
Universität arbeitet mit Neuer Mittelschule

Die Schüler der NMS Pfeilgasse freuen sich über die Zusammenarbeit.
  • Die Schüler der NMS Pfeilgasse freuen sich über die Zusammenarbeit.
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Die Neue Mittelschule Pfeilgasse arbeitet nun mit der Universität Wien zusammen.

JOSEFSTADT. Die Neue Mittelschule Pfeilgasse wurde als "Kooperationsschule der Universität Wien" ausgezeichnet. Bereits im vergangenen Jahr hatten Christina Sponner und Clara John, Lehrerinnen der Neuen Mittelschule Pfeilgasse, mit Studierenden der Lehrerbildung der Uni Wien zusammengearbeitet.

Im Rahmen eines Praxisforschungsseminars erarbeiteten die Studierenden im Auftrag der Schule ein Konzept im Bereich der Schulentwicklung. Die offizielle Zertifizierung fixiert die Fortführung der Kooperation der beiden Institutionen für die Zukunft und ermöglicht weitere Synergien zwischen Theorie und Praxis.

Autor:

Larissa Reisenbauer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.