FBC Dragons feiert den 5. Geburtstag des Vereins
120 Sportlerinnen und Sportler feiern den 5. Geburtstag von FBC Dragons

4Bilder

Am vergangenen Wochenende feierte FBC Dragons sein 5-jähriges Vereinsbestehen. Am Samstag spielte die Bundesligamannschaft der Dragons gegen den Rekordmeister VSV aus Villach. Anschließend ging es für beide Mannschaften zu einem geselligen Heurigenbesuch. Am Samstag spielten alle Floorballkinder ein spannendes Match gegen ihre Eltern und danach alle Jugendspieler ein lustiges Floorballturnier. Unser Bezirksvorsteher Gerald Bischof kam zur Geburtstagsfeier der jungen Drachen als auch Vertreter vom ASVÖ Wien. Eine besondere Ehrung erhielten alle Trainer und Helfer des Vereins die mit ihrer qualitativen Arbeit die Grundlage für fünf erfolgreiche Vereinsjahre geschaffen haben.

Über Floorball:
Diese junge Sportart ist eine Mischung aus Feld- und Eishockey, gepaart mit der Fairness des Basketballs. Kondition und Geschicklichkeit werden gleichermaßen gefördert, ohne dass der Spaß dabei auf der Strecke bleibt. Gespielt wird mit einem leichten Kunststoffschläger und einem Ball. Ziel des Spiels ist es, im mannschaftlichen Zusammenspiel möglichst viele Tore zu schießen.

Über FBC Dragons:
Der FBC Dragons wurde im Jänner 2015 gegründet. Ziel des Vereins ist, Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene für die Sportart Floorball zu begeistern. Im Mittelpunkt des Vereinslebens steht der Spaß und Freude am Spiel. Teamgeist, Geschicklichkeit, Kondition und Spieltechnik werden in jedem Training vermittelt. Die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb versuchen wir allen Spielern zu ermöglichen. Alle die fleißig trainieren, sollen entsprechend ihrer sportlichen Entwicklung in ihrer Altersklasse Matches bestreiten.

FBC Dragons
Floorballtraining in Liesing und Perchtoldsdorf
www.fbc-dragons.at
office@fbc-dragons.at

Autor:

Harald Steinbichler aus Liesing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.