Anrainerparken
Parkpickerl aber dennoch keinen Stellplatz?

Mit Hilfe einer neuen Parkplatzzählung sollen alle Anrainer auch einen Stellplatz im Bezirk bekommen.

Wie viele Parkplätze gibt es denn eigentlich in Mariahilf? Genau dieser Frage will sich der Bezirk im Mai und Juni widmen. Grund dafür ist die veränderte Nutzung des öffentlichen Raumes, wie es von Seiten des Bezirksvorstehers Markus Rumelhart (SPÖ) heißt.

Zählung veraltet

Das Thema Anrainerparken ließ in den vergangenen Jahren weder Anrainer noch Gewerbetreibende kalt. Beschlossen wurde jedoch eine Öffnung der Anrainerparkplätze für Wirtschaftstreibende. "Nachdem dies umgesetzt wurde, muss nun die Quote für Anrainerparkplätze im Bezirk erhöht werden. Besitzer eines Parkpickerls sollen auch die Chance auf einen Parkplatz haben", so Rumelhart. Daher fordert der Bezirk eine Ausweitung der Anrainerflächen von 20 auf 30 Prozent. Um diesem Antrag Raum zu geben, wird eine Messung der Auslastung der Parkplätze benötigt. "Seit der letzten Zählung sind einige Jahre vergangen. Der öffentliche Raum hat sich verändert. Die Zahlen von 2011 stimmen nicht mehr", weiß der Bezirkschef.

Somit wird im Mai und Juni eine Parkplatzanalyse durch ein Zivilingenieurbüro durchgeführt. Dabei werden unter anderem vorhandene Stellplätze, Ladezonen und Anwohnerzonen im Bezirk hochgerechnet. "Das Ergebnis ist die Grundlage für die Ausweitung der Parkmöglichkeiten", bekräftigt Rumelhart.

Derzeit liegen folgende Zahlen vor: In ganz Mariahilf verteilt gibt es insgesamt 799 Stellplätze in 126 Anwohnerzonen. Nach der Analyse werden diese adaptiert.

Autor:

Larissa Reisenbauer aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.