Mariahilf

Beiträge zum Thema Mariahilf

Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen.
 2   6

Spendenaktion Leopoldstadt
Historische Schriftzüge wieder im Karmeliterviertel angebracht

Die Mauerschau mit zwölf historischen Schriftzügen wurde an der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 angebracht. Private Spenden ermöglichten die fachgerechte Montage. LEOPOLDSTADT. Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen. Bis 2018 waren die Schriftzüge in der Sperlgasse angebracht, mussten aber dem Neubau des Sperlgymnasiums weichen. Die neue, fachgerechte Montage auf dem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Markus Rumelhart (SPÖ) hat das erste Ökoklo nun auch nach Mariahilf gebracht.
 1

Hubert-Marischka-Park
Erstes Ökoklo in Mariahilf

Mariahilf geht einen Schritt weiter in Richtung Umweltschutz. Bis Ende November wird das erste Ökoklo im Bezirk getestet. MARIAHILF. Im Hubert-Marischka-Park wird die erste ökologische Toilette im Bezirk bis Ende November ausprobiert. Wenn der Testlauf gut funktioniert, schafft der Bezirk im nächsten Jahr noch weitere Öko-Klos an. Das Weinviertler StartUp Unternehmen rund um Niko Bogianzidis haben die umweltfreundlichen mobilen Kompost-Toilette erfunden. Im Unterschied üblichen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gemeinsam entspannen und gleichzeitig den Körper trainieren: Yoga im Park.

Esterhazypark
Grüne organisieren "Yoga im Park"

Spiel, Sport und Spaß bleibt in Mariahilf nicht nur den Kindern vorbehalten. Daher organisieren die Grünen Mariahilf Yoga-Einheiten im Esterhazypark. MARIAHILF. Um fit durch den Sommer zu kommen, organisieren die Grünen Mariahilf wieder "Yoga im Park". Jeden Samstag, bis einschließlich 12. September, können sich Entspannungsfreudige von 10 bis 11.30 Uhr im Esterházypark, Eingang Kollergerngasse, einfinden und gemeinsam sporteln. Dieses Jahr werden die Einheiten von der Yoga-Lehrerin...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Mini-Soccer ist immer das absolute Highlight.

Mariahilf
Der 6. Bezirk lädt wieder zum Sommerspiel ein

Die Sommerferien haben begonnen und damit aber leider oftmals auch die Langeweile. Dem wirkt der Bezirk Mariahilf mit dem Sommerspiel entgegen. MARIAHILF. Aufgrund der aktuellen Lage haben sich viele Familien dazu entschlossen, den Sommerurlaub im eigenen Land, ja sogar im eigenen Bezirk zu verbringen. Um Spiel, Spannung und vor allem Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen, hat sich der Bezirk Mariahilf mit seinem Kinder-Sommerprogramm "mariahif spielt" besondere Schmankerln einfallen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Hundezone erstrahlt in neuem Glanz.
 1

Esterhazypark
Mariahilfs Vierbeiner erhielten neue Hundezone

Hunde in innerstädtischen Bezirken haben nicht viel Grünfläche. Sehr erfreulich, dass der Bezirk Mariahilf daher auf die Hundezonen Acht gibt. MARIAHILF. 6.000 Euro hat der Bezirk kürzlich für die Verschönerung der Hundezone im Esterházypark ausgegeben. Sehr zur Freude der Hundebesitzer, ist sie doch die einzige im Umkreis. Der Untergrund der 430 Quadratmeter hatte ausgedient, daher wurde er von einer Baufirma der Wiener Stadtgärten erneuert. 15 Zentimeter des Bodenbelags wurden...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Auf Antrag der FPÖ Mariahilf werden im 6. Bezirk die vorhandenen Stellplätze erhoben.
 1  1

Mariahilf
Stellplätze werden neu eruiert

Die Datenerhebung soll Grundstein für weitere Parkprojekte legen. MARIAHILF. Parkflächen in innerstädtischen Bezirken sind rares Gut. Um die Situation zu verbessern, wird derzeit in der Stadt Wien über ein neues Park-Grundkonzept diskutiert. Um dieses zu unterstützen, führt Mariahilf auf Antrag der FPÖ Mariahilf eine sogenannte Erhebung der Stellplätze im Bezirk durch. Die Ergebnisse sollen zu einer verkehrsberuhigten Innenstadt beitragen. FPÖ will mehr Transparenz beim Parken Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Silvan Mendes, Filialleiter Austrian Anadi Bank AG
BzRin Veronika Zimmermann

Christian-Broda-Platz
Neuer Bankomat für die obere Mariahilfer Straße

Dank der Austrian Anadi Bank AG gibt es auf der oberen Mariahilfer Straße wieder ein Kreditinstitut mit Bankomat. MARIAHILF. Vergangenes Jahr hat die Hypo Landesbank Niederösterreich/Wien ihre Filiale in der Mariahilfer Straße 121 geschlossen und in den 1. Bezirk verlegt. Für einige Anrainer der oberen Mariahilfer Straße ein Problem, denn im näheren Umkreis gab es nun kein Kreditinstitut mehr. ÖVP-Bezirksrätin Veronika Zimmermann nahm sich dieser Angelegenheit an und setzte sich für eine...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Rote Stangen und sehr viel Asphalt: Der heutige Christian-Broda-Platz. Welche Änderungen wünschen sich Anrainer?
 1

Mariahilfer Straße
Wie geht es mit dem Christian Broda Platz weiter?

Ab August sind die Anrainer des Christian-Broda-Platzes gefragt: Wie soll er in Zukunft aussehen? MARIAHILF. Das Kunstprojekt am Christian-Broda-Platz ist von Beginn an ein Diskussionspunkt in Mariahilf und Neubau. Die Meinungen der Anrainer gehen stark auseinander – von "Tolle Idee, ist ein Highlight im Bezirk!" bis hin zu "Hässlich, was hat man sich dabei nur gedacht?" ist alles zu finden. Da jedoch mit 2019 die Kulturförderung für das Projekt ausgelaufen ist und somit einer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bertassi und Kohlbauer freuen sich über die Absage.
 1

Gumpendorfer Straße
Pop-Up Fußweg wurde vom Bezirk abgelehnt

FPÖ freut sich über die Absage des temporären Gehweg im Bezirksamt. MARIAHILF. Die zwei Kilometer lange Gumpendorfer Straße ist seit Jahren als "Schandfleck" des Bezirks bekannt. Umfragen in Mariahilf haben es gezeigt: Alle Bewohner wünschen sich dort eine Veränderung. Welche Möglichkeiten es in Bezug auf einen Umbau gibt, wird in den kommenden Monaten in einer Potentialanalyse erforscht werden. Doch bis es soweit ist, hatten die Grünen eine andere Idee: Anstelle der dritten Fahrspur...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Karl Gödde freut sich über die Annahme des Antrags.
 1  1

Mariahilfer Straße
ÖVP kämpft für weitere Trinkbrunnen auf der Mariahilfer Straße

Aus zwei mach drei, oder doch noch mehrere? Die ÖVP Mariahilf kämpft um weitere Trinkbrunnen entlang der beliebten Mariahilfer Straße. MARIAHILF. Derzeit befinden sich zwei Trinkbrunnen auf der Mariahilfer Straße. Die ÖVP fand dies als zu wenig und stellte in der vergangenen Bezirksvertretungssitzung den Antrag auf Prüfung bezüglich der Installation eines weiteren auf Höhe der Amerlingstraße. Dieser wurde von allen Fraktionen einstimmig angenommen. Die Idee dazu hatte Bezirksrat Karl...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der Stadtsaal darf wieder bespielt werden.
 1

Stadtsaal Mariahilf
Die kulturelle Durststrecke hat ein Ende

Auch der Stadtsaal Mariahilf hat seine Tore wieder geöffnet. Ab Juli finden wieder regelmäßig Vorstellung unter Einhaltung der Coronamaßnahmen statt. MARIAHILF. Die vergangenen Wochen und Monate waren für Kulturstätten kein Zuckerschlecken. Veranstaltungen mussten auf unbestimmte Zeit verschoben oder ganz abgesagt werden. Auch der Stadtsaal in Mariahilf haderte sehr mit den geänderten Gegebenheiten. Doch ab Juli ist diese schwere Zeit vorbei. Der Stadtsaal öffnet wieder und freut sich...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
So soll das Raimund Theater nächstes Jahr aussehen.
 1

Mariahilfer Kulturlandschaft
Sanierung des Raimund Theater schreitet voran

Die Sanierung des Raimund Theaters schreitet zügig voran. Im Herbst soll der Vorplatz fertig sein. MARIAHILF. Es gibt Neuigkeiten aus dem wegen Sanierung geschlossenem Raimund Theater: Trotz der coronabedingten Einschränkungen im Bauwesen konnten die Bauarbeiten in und um das beliebte Mariahilfer Theater weitergeführt werden. Zur Freude des Bezirks und der Vereinigten Bühnen Wien sind die ersten Verbesserungen –damit sind die Arbeiten an der Außenseite (Fassade sowie das Dach) gemeint –...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Markus Betz prostet seiner Online-Bier-Community zu.

BeerLovers Mariahilf
Online-Bierverkostung über Facebook

In den vergangenen Wochen und Monaten war bei zahlreichen Unternehmen Kreativität gefordert. Die BeerLovers aus Mariahilf haben sogar weiterhin einen neuen Geschäftszweig gefunden. MARIAHILF. Das Coronavirus hat so manche Geschäftsleute sehr kreativ werden lassen. Unter anderem auch Markus Betz, der sich mit seinem Bierlokal (BeerLovers) und der hauseigenen Brauerei (Muttermilch) in der Gumpendorfer Straße 35 bereits über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat. Um seinen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Präsident Stefan Konrad und die "Cats"-Solistin sowie "nestwärme"-Vorständin Barbara Obermeier mit zwei Teilnehmern.
 1

Wien
Josefstädter Verein organisiert inklusive Sommercamps in Mariahilf

Der Josefstädter Verein "nestwärme" bietet inklusive Sommeraktivitäten in Mariahilf. Anmeldung ab sofort. MARIAHILF/ JOSEFSTADT. Die vergangenen Monate waren sehr turbulent. Durch Kurzarbeit, Homeoffice und Homeschooling wurden Eltern vor große Herausforderungen gestellt. Besonders Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern waren stark betroffen. Jetzt stehen die Sommerferien vor der Tür – und Eltern wie Kinder benötigen eine Pause voneinander. Daher bietet der Verein...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Kuno Trientbacher, Yuko Mitani, Walter Schirato und Gerhard Blaboll mit Wien International
 13

Do, 10. Sep 2020, 19:00 Uhr in Mariahilf! Gumpendorfer Stube
Wien International - neue internationale Wienerlieder und viel echter Schmäh

Am 10. September sind Kuno Trientbacher und mehrere internationale Sänger in der Gumpendorfer Stube zu erleben! Sie bringen witzige, schwungvolle neue Wienerlieder, die Trientbacher gemeinsam mit dem Wiener Schriftsteller Gerhard Blaboll geschrieben hat - eine Hommage an Mariahilf! Zwischen den Liedern trägt Blaboll Ausschnitte aus seinen bewährten Kabarettprogrammen vor. Do, 10. Sep 2020, 19:00 Uhr "Wien International" Vom König von Sooss zum Absacker in Osaka Gumpendorfer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Maria Mariahilf
Dieses Bild hat Seltenheitswert. Laut Anrainern ist die Buslinie 57A beinahe immer überfüllt.
 2  1

Mariahilf
Grüne Mariahilf fordern längere Betriebszeiten beim 57A

Anrainer und Grüne Mariahilf würden sich über eine längere Betriebszeit des 57A freuen. Derzeit fährt der letzte Bus zur Gumpendorfer Straße um 23.16 Uhr. MARIAHILF. Keine Buslinie sorgt bei den Mariahilfern so lange für Diskussionen, wie die Linie 57A. Zuerst gab es einen Kampf um eine generelle Verlängerung der Linie, dann wurde über eine zusätzliche Haltestelle beim Haus des Meeres diskutiert und die Verkürzung der Intervalle (Antrag der Grünen). Bis auf die Intervalle wurden bislang...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gesucht wird ein neuer Shop für den Bücherladen "Books4Life".

Books4Life
Neuer Platz für Bücherladen gesucht

Der Bücherladen "Books4Life" sucht nach einer neuen Bleibe. Der Shop sucht nach Information zu einem neuen Platz. MARIAHILF. "Books4Life" Wien ist ein karitativer Buchladen, der sich für den Umweltschutz, die Bekämpfung der Armut und die Förderung von Bildung einsetzt. Secondhand-Bücher werden zu einem kleinen Preis verkauft, wobei 90 Prozent der Einnahmen an verschiedene soziale Organisationen und Einrichtungen gespendet werden. Derzeit ist "Books4Life" auf der Suche nach einem neuen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Der Kaffee ist 100 Prozent bio-zertifiziert und stammt aus der eigenen Röstung in Simmering.

Otto-Bauer-Gasse
"kaffeefabrik" eröffnet in Mariahilf neue Filiale

100 Prozent biologisch: Damit punktet das neue Café in der Otto-Bauer-Gasse. MARIAHILF. Der 6. Bezirk ist um eine Kaffeebar reicher. Denn vergangene Woche lud die Wiener Bio-Rösterei "kaffeefabrik" zum Eröffnungsfest in ihre neue Filiale in der Otto-Bauer-Gasse. Das Lokal begeistert durch sein modernes Design, das durch Lichtobjekte und wechselnde Fotoausstellungen umrahmt wird. Herzstück der Räumlichkeiten sind jedoch die großen gläsernen Schiebetüren, die vom Lokal in die neue...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
 1

Naschmarkt Mariahilf
Der Flohmarkt ist wieder da

Strikte Öffnungszeiten und weniger Angebot: Doch er durfte öffnen! JOSEFSTADT. Die Normalität kehrt Schritt für Schritt auch im Bezirk Mariahilf wieder ein. Denn seit Mitte Juni haben auch der traditionelle Flohmarkt und Antiquitätenhandel am Naschmarkt wieder geöffnet. Einschränkungen, darunter vor allem das Einhalten des Mindestabstands, müssen berücksichtigt werden, doch der Bezirk und auch das Marktamt sind bemüht, das beliebte Treiben wieder zum Laufen zu bringen. Wer darf am...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bei der offiziellen Einweihung waren zahlreiche Anwohner aber auch Politiker anwesend.
 1

Pride 2020
Neuer Regenbogen-Zebrastreifen in Mariahilf

Um für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung zu kämpfen hat Mariahilf nun den dritten Wiener Regenbogen-Schutzweg erhalten. MARIAHILF. Der Juni ist mittlerweile bekannt geworden als "Pride-Monat". Mit bunten Fähnchen und extravaganter Kleidung, aber auch zahlreichen Pride-Events soll ein sichtbares Zeichen für Vielfalt und gegen die Diskriminierung von LGBTIQ-Personen gesetzt werden. Eine weitere Initiative, um der Bewegung Sichtbarkeit zu geben, ist das Bemalen von Schutzwegen....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Organisatoren (v.l.n.r.): Michael Wachelhofer, Dominik Wang (VHS), Francesca Herr (Bänds from Austria/FOMP).
 1

Gegen Häusliche Gewalt
"Bänds from Austria" organisieren ein Charity-Festival

Promotioninitiative "Bänds from Austria" organisiert Charity-Event gegen häusliche Gewalt an Frauen. MARIAHILF. Häusliche Gewalt gegen Frauen: Ein sehr relevantes Thema, das durch Corona und den damit auferlegten Ausgangsbeschränkungen wieder vermehrt Aufmerksamkeit in der Gesellschaft erhalten hat. Zahlreiche Vereine kämpfen Hand in Hand darum, betroffenen Frauen zu helfen und ihnen einen Ausweg aus ihrer schlimmen Situation zu bieten. Ein Problem ist jedoch oftmals die Finanzierung. Das...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bezirkschef Rumelhart (SPÖ, r.) freute sich über den Besuch.
 1   4

Mariahilf
Cirkus Pikard begeisterte den 6. Bezirk

Manege frei hieß es vergangene Woche im Bezirk Mariahilf. Denn Cirkus Pikard gab für Anrainer im 6. Bezirk eine Privatvorstellung. Ein Vergnügen der besonderen Art gab es kürzlich in den Innenhöfen des Einsteinhofs in der Mollardgasse und des Bruno-Marek-Hofs in der Gumpendorfer Straße: Der Circus Pikard beehrte mit seinen Artisten den 6. Bezirk. Unter Beachtung aller coronabedingten Abstandsregeln traten die Akrobaten und Clowns auf. Die Fenster und Balkone der Anrainer wurden zu...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Juvivo achtet auch weiterhin auf die Berücksichtigung der Abstandsregelungen bei Events (Archivbild).

Juvivo Mariahilf
Parkbetreuung für Kids und Jugendliche startet wieder

Mit dem Verein Juvivo und dessen kostenlosen Aktivitäten steht dem Sommer nichts mehr im Wege. MARIAHILF. Das Coronavirus hat so einige Pläne auch im Bezirk Mariahilf durcheinandergewirbelt. So auch die traditionelle Kinder- und Jugendbetreuung von "Juvivo.6". Da diese in den öffentlichen Parks nicht, wie geplant, mit April starten konnte, verlegte "Juvivo.6" seine Aktivitäten in das Internet. Doch zur Freude zahlreicher Kinder und auch Eltern sind diese Zeiten nun vorbei. Das beliebte...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Gemeinsames Training aber auch einfaches Zuhören kann den Demenzpatienten oder den Angehörigen helfen.
 1

Hilfe im Alter
Mariahilf ist demenzfreundlich

Hilfe im Alter ist in Mariahilf nicht einfach nur eine Floskel. Denn sein geraumer Zeit gehört der 6. Bezirk zu den 15 Wiener demenzfreundlichen Bezirken. MARIAHILF. Mit knackigen Sprüchen zum Nachdenken und Schmunzeln sorgt die Plattform "Demenzfreundliches Wien" für Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit. Damit möchte die Stadt Tabus brechen und gesellschaftliche Dialoge fördern. Der 6. Bezirk gehört zu den 15 Wiener Bezirken, die sich zum demenzfreundlichen Bezirk deklariert haben. Erste...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
 1
  • 10. September 2020 um 19:00
  • Gumpendorfer Stube
  • Wien

Wien International - Vom König von Sooss bis zum Absacker in Osaka

Am 10. September sind Kuno Trientbacher und mehrere internationale Sänger in der Gumpendorfer Stube zu erleben! Sie bringen witzige, schwungvolle neue Wienerlieder, die Trientbacher gemeinsam mit dem Wiener Schriftsteller Gerhard Blaboll geschrieben hat - eine Hommage an Mariahilf! Zwischen den Liedern trägt Blaboll Ausschnitte aus seinen bewährten Kabarettprogrammen vor. Do, 10. Sep 2020, 19:00 Uhr "Wien International" Vom König von Sooss zum Absacker in Osaka Gumpendorfer...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.