Meidling - Freizeit

Beiträge zur Rubrik Freizeit

Summer in the city
 6  4   56

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Juni 2020

Wieder ist ein Monat wie im Flug vorübergegangen. Wie schön der Juni war, zeigen unsere Regionauten eindrucksvoll. Wer unsere Regionauten kennt, der kennt und schätzt auch ihre Liebe zur Fotografie. Unzählige Aufnahmen haben sich im Laufe der Jahre auf meinbezirk gesammelt. Und jedes Monat geben wir in den Schnappschüssen einen kleinen Einblick in die fotografischen Erkundungstouren unserer Regionauten. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Heidi Michal,...

  • Wien
  • Iris Wilke
Der Stadtsaal darf wieder bespielt werden.
 1

Stadtsaal Mariahilf
Die kulturelle Durststrecke hat ein Ende

Auch der Stadtsaal Mariahilf hat seine Tore wieder geöffnet. Ab Juli finden wieder regelmäßig Vorstellung unter Einhaltung der Coronamaßnahmen statt. MARIAHILF. Die vergangenen Wochen und Monate waren für Kulturstätten kein Zuckerschlecken. Veranstaltungen mussten auf unbestimmte Zeit verschoben oder ganz abgesagt werden. Auch der Stadtsaal in Mariahilf haderte sehr mit den geänderten Gegebenheiten. Doch ab Juli ist diese schwere Zeit vorbei. Der Stadtsaal öffnet wieder und freut sich...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
So soll das Raimund Theater nächstes Jahr aussehen.
 1

Mariahilfer Kulturlandschaft
Sanierung des Raimund Theater schreitet voran

Die Sanierung des Raimund Theaters schreitet zügig voran. Im Herbst soll der Vorplatz fertig sein. MARIAHILF. Es gibt Neuigkeiten aus dem wegen Sanierung geschlossenem Raimund Theater: Trotz der coronabedingten Einschränkungen im Bauwesen konnten die Bauarbeiten in und um das beliebte Mariahilfer Theater weitergeführt werden. Zur Freude des Bezirks und der Vereinigten Bühnen Wien sind die ersten Verbesserungen –damit sind die Arbeiten an der Außenseite (Fassade sowie das Dach) gemeint –...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Markus Betz prostet seiner Online-Bier-Community zu.

BeerLovers Mariahilf
Online-Bierverkostung über Facebook

In den vergangenen Wochen und Monaten war bei zahlreichen Unternehmen Kreativität gefordert. Die BeerLovers aus Mariahilf haben sogar weiterhin einen neuen Geschäftszweig gefunden. MARIAHILF. Das Coronavirus hat so manche Geschäftsleute sehr kreativ werden lassen. Unter anderem auch Markus Betz, der sich mit seinem Bierlokal (BeerLovers) und der hauseigenen Brauerei (Muttermilch) in der Gumpendorfer Straße 35 bereits über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat. Um seinen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Kasperltheater im Josefstädter Hamerlingpark. "Kinder, seid ihr alle da?"

Hamerlingpark
Kasperltheater in der Josefstadt

Die Kinderfreunde machen Halt in der Josefstadt. Im Hamerlingpark werden zwei Kasperltheater organisiert. JOSEFSTADT. Der Sommer ist wieder da und damit auch die langersehnten Sommerferien. Damit diese auch richtig eingeläutet werden, haben sich die Wiener Kinderfreunde wieder kreative Veranstaltungen für die jüngsten Bezirksbewohner einfallen lassen. Im Josefstädter Hamerlingpark macht zum Beispiel am Montag, 6. Juli, von 10.30 bis 11 Uhr und am Mittwoch, 8. Juli, von 10.30 bis 11 Uhr...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Werke von Franz Kafka werden im Pygmalion Theater der Josefstadt sehr gerne gespielt.
  3

Pygmalion Theater
Franz Kafkas "Ein Bericht für eine Akademie"

Auch das Pygmalion Theater, in der Alser Straße 43 hat seine Tore wieder geöffnet. Vorstellungen sind ab sofort unter www.pygmaliontheater.com zu finden. JOSEFSTADT. An sein "äffisches Vorleben" kann sich der berühmte Varietékünstler Rotpeter kaum erinnern. Nach seiner Gefangennahme an der afrikanischen Goldküste war ihm klar: Sein einziger Ausweg bestand darin, das "Affentum" aufzugeben und die Menschen zu imitieren. Allegorie, Satire, Zerrbild der Menschheit, Zivilisationskritik...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Palais bietet besonders in den Abendstunden eine besondere Stimmung.
  2

Palais Auersperg
Ein Konzert im Rahmen des Beethovenjahres

Im Rahmen des Beethoven-Jahres wird auch das Palais Auersperg zum Konzert-Austragungsort.   JOSEFSTADT. Das international erfolgreiche junge Wiener Auner Quartett präsentiert Ende Juni ein Beethovenfest im Rosenkavaliersaal des Palais Auersperg. Am Fr, 26., und Sa, 27. Juni, werden jeweils ab 19.30 Uhr Streichquartette aus den verschiedenen Epochen von Beethovens kammermusikalischem Schaffen interpretiert. Ein großes Plus: Das Konzert darf ohne Mund-Nasen-Schutz besucht werden....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Lisa Mai, Barbara Schuster von "kinderhände" und Moderatorin Flora Petrik (v.l.) zeigen das "dot" im Fingeralphabet.
  2

Kurzfilmfestival dotdotdot
Motto ist "Niemanden ausgrenzen"

Lisa Mai machte mit der Einführung eines barrierefreien Kinotags vielen schwerhörigen Menschen wieder Mut. JOSEFSTADT. Lisa Mai studierte an der Filmakademie Wien "Buch und Dramaturgie" sowie "Kamera und Bildgestaltung". Sehr früh entdeckte sie dabei ihre Leidenschaft für den Kurzfilm. Aus dieser Begeisterung heraus entstand im Jahr 2010 das mittlerweile sehr beliebte Filmfestival im Josefstädter Volkskundemuseum: das "dotdotdot". Doch sie selbst hätte sich damals nie träumen lassen, wie...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Anzeige

24./25. Juli 2020, Ein ONLINE-Workshop mit Gerhard Liebenberger und Claudia Dabringer
ONLINE WORKSHOP

Inhalte der Veranstaltung ACHTUNG: findet Online statt! Wenn wir Menschen ins Schreiben bringen wollen, sollten wir jedes Medium nutzen können. Doch gerade für analoges Schreiben scheint virtuelles Anleiten zunächst befremdlich. Hier kommt die gute Nachricht: Es funktioniert trotzdem! Dieser Online-Workshop zeigt Euch, was Ihr technisch und didaktisch zu beachten habt. Wir nützen die beliebte Plattform für Online-Videomeetings und Onlinekurse „Zoom“ für diesen Kurs. In praktischen...

  • Wien
  • Meidling
  • Hannah Sideris
Der Kaffee ist 100 Prozent bio-zertifiziert und stammt aus der eigenen Röstung in Simmering.

Otto-Bauer-Gasse
"kaffeefabrik" eröffnet in Mariahilf neue Filiale

100 Prozent biologisch: Damit punktet das neue Café in der Otto-Bauer-Gasse. MARIAHILF. Der 6. Bezirk ist um eine Kaffeebar reicher. Denn vergangene Woche lud die Wiener Bio-Rösterei "kaffeefabrik" zum Eröffnungsfest in ihre neue Filiale in der Otto-Bauer-Gasse. Das Lokal begeistert durch sein modernes Design, das durch Lichtobjekte und wechselnde Fotoausstellungen umrahmt wird. Herzstück der Räumlichkeiten sind jedoch die großen gläsernen Schiebetüren, die vom Lokal in die neue...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
 1

Naschmarkt Mariahilf
Der Flohmarkt ist wieder da

Strikte Öffnungszeiten und weniger Angebot: Doch er durfte öffnen! JOSEFSTADT. Die Normalität kehrt Schritt für Schritt auch im Bezirk Mariahilf wieder ein. Denn seit Mitte Juni haben auch der traditionelle Flohmarkt und Antiquitätenhandel am Naschmarkt wieder geöffnet. Einschränkungen, darunter vor allem das Einhalten des Mindestabstands, müssen berücksichtigt werden, doch der Bezirk und auch das Marktamt sind bemüht, das beliebte Treiben wieder zum Laufen zu bringen. Wer darf am...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Organisatoren (v.l.n.r.): Michael Wachelhofer, Dominik Wang (VHS), Francesca Herr (Bänds from Austria/FOMP).
 1

Gegen Häusliche Gewalt
"Bänds from Austria" organisieren ein Charity-Festival

Promotioninitiative "Bänds from Austria" organisiert Charity-Event gegen häusliche Gewalt an Frauen. MARIAHILF. Häusliche Gewalt gegen Frauen: Ein sehr relevantes Thema, das durch Corona und den damit auferlegten Ausgangsbeschränkungen wieder vermehrt Aufmerksamkeit in der Gesellschaft erhalten hat. Zahlreiche Vereine kämpfen Hand in Hand darum, betroffenen Frauen zu helfen und ihnen einen Ausweg aus ihrer schlimmen Situation zu bieten. Ein Problem ist jedoch oftmals die Finanzierung. Das...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
 1   Aktion

Lillet unterstützt die Initiative Vorfreude.kaufen: Gutscheine für „Dino’s Apothecary Bar“ zu gewinnen

Vorfreude ist die schönste Freude, sagt man. Denn: Seit kurzem gibt es wieder einen ersten Lichtblick für die Gastronomie. Um das Fortbestehen vieler gastronomischer Betriebe nach der Krise zu sichern, wurde auch vorfreude.kaufen ins Leben gerufen, eine Non-Profit Initative, um seine Lieblingslokale mit dem Kauf von Gutscheinen zu unterstützen. Neben Privatpersonen engagieren sich hier Unternehmen für ihre wichtigen Partner in der Gastronomie. So unterstützt auch Lillet die Initiative mit...

  • Wien
  • Thomas Haas

BUCH TIPP: Tina Breckwoldt – "Die ganze Wahrheit über Münchhausen & Co."
Der Siegeszug des Lügenbarons

Münchhausen, der Baron auf der Kanonenkugel, wird 300. Ein Anlass für Autorin Tina Breckwoldt, die ganze Wahrheit über den bekannten "Lügenbaron" und seine Geschichten aufzudecken, einen Vergleich zu den Fake News von heute anzustellen, verschollene Kulturschätze auszugraben und unglaublichen Flunkereien auf den Grund zu gehen. Ein Buch nicht nur über das "Vorbild" der Lügen, auch über die Lüge schlechthin. Verlag Benevento, 288 Seiten, 24 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das längste Nudelgericht gibt’s im "Laolao".
  2

Traditionelle chinesische Küche
Essen wie ein Kaiser im Laolao

Das "Laolao" bietet chinesische Küche nach alter Tradition und handgezogene Nudelgerichte. NEUBAU. Das längste Nudelgericht der Welt mit einer Tasse Tee in einem kleinen Separee auf dunkelgrünen Sitzbänken genießen: Das und mehr erwartet die Gäste im "Laolao". Lokalbesitzerin Qiu Xiaomei hat im Herbst letzten Jahres in der Mariahilfer Straße 126 das traditionell chinesische Restaurant eröffnet. "Bei uns gibt es selbstgemachte Teigtaschen nach alter Tradition sowie handgezogene Nudeln,...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Bezirkschef Rumelhart (SPÖ, r.) freute sich über den Besuch.
 1   4

Mariahilf
Cirkus Pikard begeisterte den 6. Bezirk

Manege frei hieß es vergangene Woche im Bezirk Mariahilf. Denn Cirkus Pikard gab für Anrainer im 6. Bezirk eine Privatvorstellung. Ein Vergnügen der besonderen Art gab es kürzlich in den Innenhöfen des Einsteinhofs in der Mollardgasse und des Bruno-Marek-Hofs in der Gumpendorfer Straße: Der Circus Pikard beehrte mit seinen Artisten den 6. Bezirk. Unter Beachtung aller coronabedingten Abstandsregeln traten die Akrobaten und Clowns auf. Die Fenster und Balkone der Anrainer wurden zu...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
 12  9   59

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Mai 2020

Nahtlos ist der April in den Mai übergegangen. Für viele die schönste Zeit des Jahres, weil sich die Natur in voller Pracht zeigt. Auch während der Pandemie können unsere Regionauten aus dem Vollen schöpfen. Die Natur lässt sich vom Coronavirus nicht beeindrucken und zeigt sich im Mai von ihrer schönsten Seite. Wie schön, das sieht man an den vielen Aufnahmen, die den Wonnemonat Mai bildlich festgehalten haben. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Ine...

  • Wien
  • Iris Wilke
Die Gastgeberinnen der Kulturspaziergänge: Judith Koller (l.) und Gudrun Tielsch.
 3   4

Festival der Kulturspaziergänge
Sommerfrische für Wiener

Urlaubserlebnis in der eigenen Stadt: Die "StadtpARTien", ein kleines Festival mit neun Kulturspaziergängen, machen's möglich. Geboten wird eine Sommerfrische für Wiener. WIEN. Im Sommer 2020 bleiben wir in Wien – und doch nicht zu Hause. Wie das geht? Mit den "StadtpARTien". So nennen Judith Koller und Gudrun Tielsch ihr verträumtes Sommerfrische-Programm: Mit dem familiären Festival entführen die beiden Künstlerinnen in neun Spaziergängen neugierige Sommerfrischler in legendäre Wiener...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Juristin Magdalena Hiller und Gabriel Roland, studierter Textildesigner, haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet.
 1

Museum des Hinaufschauens
Kunst auf Wiener Hauswänden

Mehr als nur Kunst am Bau: Das "Museum des Hinaufschauens" sammelt kreative Wiener Fassadengestaltungen auf Instagram. WIEN.  Von wegen Hans Guck-in-die-Luft: Dass es sich durchaus lohnt, beim Spazieren gehen den Blick auch mal nach oben zu richten, beweisen Magdalena Hiller und Gabriel Roland. Die Juristin und der studierte Textildesigner haben gemeinsam das "Museum des Hinaufschauens" gegründet: Auf Instagram versammeln die beiden – quasi in einem virtuellen Ausstellungsraum –...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Nach zwei Monaten Ausgangsbeschränkungen und Isolation sind Sommercamps für Kinder eine wichtige Abwechslung.

Betreuung in den Ferien
Sommercamps in Zeiten von Corona

Obwohl Sommercamp-Veranstalter noch auf Richtlinien der Regierung warten, sind Anmeldungen möglich. WIEN. Die Schulen sind seit vergangener Woche zwar teilweise wieder geöffnet, doch schon jetzt wartet mit den Sommerferien die nächste Herausforderung auf Familien. Während man üblicherweise bereits Monate im Voraus plant, herrscht derzeit Unsicherheit, wie die Ferienbetreuung heuer aussieht. Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) hat zwar erklärt, es werde im Sommer jedenfalls...

  • Wien
  • Conny Sellner
Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) und Geschäftsführer Hans Köppen (M.) laden Kinder gratis in den Zoo ein.
 1

Haus des Meeres
Kinder haben bis 14. Juni gratis Eintritt

Jedes Kind in Mariahilf erhält ab sofort eine persönliche Einladung in den Aqua Terra Zoo per Post. MARIAHILF. Seit 21. Mai ist es auch dem Haus des Meeres wieder erlaubt, seine Tore für Besucher zu öffnen. Um dies gebührend zu feiern, und gleichzeitig ein großes Dankeschön an alle Freunde des Zoos zu richten, die in Zeiten der Not durch Spenden geholfen haben, gibt es jetzt ein besonderes "Wiedereröffnungs-Schmankerl". Mit der Unterstützung des Bezirks ist es dem Aqua Terra Zoo...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Beiträge zu Freizeit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.